PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 888166 (EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH)
  • EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
  • Joseph-Dollinger-Bogen 7
  • 80912 München
  • https://www.euroexpo.de
  • Ansprechpartner
  • Xenia Kleinert
  • +49 (89) 32391-249

FORUM: Clash of Trends

Welche Trends bewegen die E-Commerce Branche von morgen?

(PresseBox) (München, ) Dienstag, 13. März 2018 von 14:30 bis 16:00 Uhr, Forum T, Halle 6

Moderation: Franziska Ulbricht, Pressesprecherin Händlerbund, Leipzig

Wenn sich Logistiker aus aller Welt zur jährlichen Kompetenzplattform TradeWorld in Stuttgart treffen, dann sind es vor allem Begegnungen mit Experten aus der Praxis, die einen Besuch lohnenswert machen. In diesem Rahmen gestaltet der Händlerbund am 13. März 2018 ein Fachforum mit E-Commerce-Experten.

Zukunft: digital, international, sofort bezahlt

Mit seinem 360° E-Commerce-Netzwerkes bringt der Händlerbund die Experten der Branche zu einem Fachforum zusammen. Prägnante Impulsvorträge und eine abschließende Podiumsdiskussion zeigen, welche Fragen die E-Commerce-Branche täglich an die Logistik stellt. Christoph Ritschel kennt als Geschäftsführer von MöbelFirst die Herausforderungen der Digitalisierung. Welche Möglichkeiten und Lösungen die Branche in Sachen Internationalisierung bereithält, weiß Jochen Michaelis als Managing Director & CCO von Coureon Logistics GmbH. Ergänzt wird die Expertenrunde durch die Expertin Sabrina Jantschik (Computop GmbH), die mit Trends zu Instant Payment Teil der Diskussionsrunde sein wird. Als Moderatorin führt Franziska Ulbricht vom Händlerbund durch die Veranstaltung und nimmt Fragen des Publikums auf.

Rasante Entwicklung für 2018 erwartet

Bereits seit mehr als sechs Jahren entwickelt sich die Onlinehandlesbranche mit einem steilen Aufwärtstrend und bringt Deutschland unter die fünf stärksten E-Commerce-Nationen weltweit. Auch für das Jahr 2018 sagt Statista ein weiteres Wachstum um mehr als zehn Prozent für den weltweiten E-Commerce-Umsatz voraus. Die Logistik- und Zulieferbranche profitiert von dem florierenden Geschäft. Während der Hochsaison um Weihnachten ist in den Medien aber auch vom „Paketinfarkt” oder „Logistikkollaps” die Rede. Welche Hürden gibt es tatsächlich und wie werden sie gemeistert? Das Fachforum des Händlerbundes wird diese und weitere Fragen am 13. März 2018 ab 14:30 Uhr beantworten und heißt alle Messebesucher herzlich willkommen.

Was?              Händlerbund Fachforum Logistik
Wann?           13. März 2018, 14:30 - 16:00 Uhr
Wer?              Experten der Onlinehandelsbranche


Über den Händlerbund

Aufgrund der rasanten Entwicklung des E-Commerce-Marktes hat sich der Händlerbund zu einem E-Commerce Netzwerk entwickelt und betreut aktuell über 70.000 Onlinepräsenzen. Mit einem 360°-Prinzip treibt der Händlerbund gemeinsam mit den Mitgliedern und Service-Partnern die Professionalisierung von E-Commerce-Unternehmen voran.

Hinweis: Für den redaktionellen Inhalt dieser Meldung ist das Unternehmen bzw. Institut verantwortlich, das dieses Forum veranstaltet.