eurodata mit den sicheren Cloudlösungen edlohn und edrewe auf dem Steuerberaterkongress am 19./20.05.2015 in Berlin

eurodata-Gebäude
(PresseBox) ( Saarbrücken, )
Auf dem diesjährigen Steuerberaterkongress im Maritim Hotel Berlin präsentiert eurodata die sicheren Cloudlösungen edlohn und edrewe.

Das Alleinstellungsmerkmal des WEB-basierten Ansatzes von edlohn besteht darin, dass der Anwender flexibel und schnell wie in einem Vor-Ort-System arbeiten und gleichzeitig die umfassenden elektronischen Services des eurodata Rechenzentrums nutzen kann.

Im März wurde auf der diesjährigen CeBIT mit edrewe erstmals die Cloudlösung der eurodata für das Rechnungswesen einem breiten Publikum präsentiert. Die positiven Reaktionen der Fachbesucher am Stand der eurodata-Gruppe waren überwältigend. Man war sich einig - die Zukunft des Rechnungswesens liegt in der gesicherten Cloud.

Die Basis für den nun schon seit Jahren andauernden nachhaltigen Erfolg von edlohn bildet das moderne Hochleistungsrechenzentrum in Saarbrücken mit seinem Kommunikations- und Meldecenter.

Die Daten sind nicht irgendwo anonym abgelegt, sondern in der deutschen eurodata-Cloud durch deutsche Datenschutzbestimmungen, redundant und sicher.

Strengste Zugangskontrollen, Kameraüberwachung und modernste technische Verfahren zur Datensicherheit bilden einen wirksamen Schutz gegen unberechtigte Zugriffe und garantieren höchstes Sicherheitsniveau.

eurodata und hmd stellen auf dem Deutschen Steuerberaterkongress 2014 in Berlin aus (Stand Nr. 9). Besuchen Sie uns!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.