PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 497749 (Airbus Helicopters)
  • Airbus Helicopters
  • Industriestrasse 4
  • 86607 Donauwörth
  • http://www.airbushelicopters.com
  • Ansprechpartner
  • Stéphane Chery
  • +33 4428560-51

Von der Alouette bis zur EC225: Eurocopter und Marokko feiern eine lange, erfolgreiche Partnerschaft

(PresseBox) (Marrakesch, Marokko, ) Die Schlüsselrolle von Eurocopter-Hubschraubern in Marokko in den Bereichen Innere Sicherheit, Polizeiaufgaben, Luftrettung und medizinische Hilfe sowie Truppenmobilität wird diese Woche im Rahmen der Marrakech Air Show gewürdigt. Seit 50 Jahren sind Eurocopter-Helikopter in dem nordafrikanischen Land im Einsatz.

Bei dieser dritten Ausgabe der alle zwei Jahre stattfindenden Luftfahrtshow am Flughafen von Marrakesch wird auch der Mehrzweckhubschrauber AS550 Fennec von Eurocopter gezeigt, der mit Raketenwerfern und einer leistungsstarken 20-mm-Kanone ausgestattet ist.

"Die diesjährige Marrakech Air Show steht ganz im Zeichen der 50-jährigen vertrauensvollen und loyalen Zusammenarbeit zwischen Eurocopter und dem Land Marokko. Wir durften das Königreich mit der kompletten Bandbreite unserer Produkte ausstatten - von der wegweisenden Alouette bis hin zur neuesten EC225", erläutert Loïc Porcheron, Vice President von Eurocopter für den Nahen Osten und Afrika. "Mit Eurocopter verfügt Marokko auch in Zukunft über einen Partner, um die steigenden Missionsanforderungen zu erfüllen."

Die größte Eurocopter-Flotte des Landes steht im Dienste der Königlichen Marokkanischen Luftstreitkräfte, die die Modelle SA342 Gazelle und AS330 Puma für bewaffnete Aufklärungsmissionen und Truppentransporte sowie Unterstützungs- und Logistikeinsätze nutzen. Die Königliche Marokkanische Marine hat für Such- und Rettungseinsätze, zur Küstenüberwachung und für fregattengestützte Missionen auf See die AS565 Panther im Einsatz. Die Königliche Marokkanische Gendarmerie schließlich betreibt eine breite Palette an Hubschraubern von der Gazelle bis zur Super Puma für ein Einsatzspektrum, das von Such- und Rettungsmissionen über medizinische Evakuierungen und Verbrechensbekämpfung bis hin zu VIP-Transporten reicht.

Insgesamt sind in Afrika und im Mittleren Osten aktuell 600 Eurocopter-Hubschrauber im Einsatz. Sie erfüllen jeden Tag eine Vielzahl von Missionen, von Operationen zur Inneren Sicherheit und Polizeiaufgaben, über VIP-Transport und Arbeitsflüge bis hin zu Offshore-Transporten für die Öl- und Gasindustrie.

Airbus Helicopters

Eurocopter, gegründet 1992, ist heute ein deutsch-französisch-spanischer Konzern und ein Geschäftsbereich der EADS, eines weltweit führenden Unternehmens in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Die Eurocopter-Gruppe beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiter. 2011 festigte Eurocopter seine Position als weltweite Nummer Eins am zivilen und halbstaatlichen Hubschraubermarkt mit einem Umsatz von 5,4 Milliarden Euro, Aufträgen über 457 neue Hubschrauber und einem Anteil von 43 Prozent am zivilen und halbstaatlichen Markt. Zusammengerechnet stellen die Produkte der Gruppe einen Anteil von 33 Prozent am weltweiten zivilen und halbstaatlichen Hubschrauberbestand dar. Ihre starke weltweite Präsenz unterstützen Tochtergesellschaften und Holdings in 21 Ländern, die rund 2.900 Kunden des Unternehmens profitieren von einem dichten Netz von Service- und Schulungszentren, Vertriebspartnern und zugelassenen Vertragshändlern. Gegenwärtig sind mehr als 11.300 Eurocopter-Hubschrauber in über 149 Ländern in Betrieb. Als Hersteller mit der weltweit größten Auswahl an Zivil- und Militärhubschraubern legt Eurocopter in seiner Geschäftsaktivität höchsten Wert auf Sicherheit.