International Sound Awards (ISA) für die besten Konzepte

Immersive Sound wird in Virtual und Augmented Reality-Anwendungen immer wichtiger – Bewerbungsfrist endet am 24. Mai

Ellwangen, (PresseBox) - Audio-Technologien haben im Zuge die Digitalisierung einen enormen Aufschwung erfahren. Um dem „Sound“ im modernen Alltag mehr Aufmerksamkeit zu schenken, hat die Audio Branding Academy die International Sound Awards (ISA) ins Leben gerufen.

Die Sound Awards zeichnen innovative Klangkonzepte und Sound-Lösungen in verschiedenen Kategorien aus.

Egal ob Sonic User Interfaces, Augmented Reality Sound, innovative Apps mit Klang, interaktive Sound-Lösungen oder Audio Dialog Systeme – zu fast allen Themen findet sich eine entsprechende Kategorie. Zielgruppe sind alle diejenigen, die im weitesten Sinne etwas mit Sound und Soundkonzepte zu tun haben – von der Forschung bis zur Industrie, von der Kunst über die Kommunikation bis zur Hard- und Software-Industrie. Getreu dem Motto: „Make the world sound better!“. Vertreter aus allen Bereichen sind zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen - von Startups, über Agenturen, Forschung und Künstler bis hin zu mittelständischen und DAX-Unternehmen im Bereich Audio.

Dr. Cornelius Ringe, Initiator der Audio Branding Academy: „Wir haben die International Sound Awards ins Leben gerufen, um der Relevanz von Sound im modernen Alltag mehr Beachtung zu schenken. Durch die Digitalisierung all unserer Lebensbereiche müssen wir uns mehr als je zuvor der Frage stellen, wie wir unsere auditive Umwelt gestalten wollen. Die besten Konzepte und Lösungen für einen bewussten Umgang mit Musik, Klang und Stille werden am 21. September erstmalig mit der Trophäe, der Glocke ISAbell und ISAbell Grand Prix, ausgezeichnet. Zudem werden alle Nominierungen als ‚Better Sound’ gewürdigt.“

Innovative Sound-Konzepte werden auch im Forschungs- und Entwicklung-Netzwerk AR-Sensor*4.0, das von der EurA AG initiiert wurde, entwickelt und gemeinsam umgesetzt. „Gerade im Bereich 3D Sound / immersive Sound, in Verbindung mit Virtual und Augmented Reality besteht enormes Interesse an neuen Lösungen“, unterstreicht Netzwerkmanager Patrick Hiesinger. Um spannende Konzepte in die Industrie zu überführen, kooperiert das AR-Sensor*4.0-Netzwerk mit der Audio Branding Academy.

Die Bewerbung um einen International Sound Award ist bis 24. Mai 2017 möglich.

Die Teilnahmebedingungen der International Sound Awards finden sich unter:
www.international-sound-awards.com

Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Kategorien unter:
http://audio-branding-academy.org/...

Informationen zu den ABAWARDS unter:
http://audio-branding-academy.org/...

Website Promotion

EurA AG

Die EurA AG wurde 1999 gegründet und ist mit insgesamt 80 Mitarbeitern/-innen am Hauptsitz Ellwangen, in den Niederlassungen Hamburg, Aachen, Zella-Mehlis und Porto (Portugal) das führende Beratungshaus für Forschung, Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte in Deutschland. Zu unseren Mandanten zählen gruppenweit über 1000 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Deutschland und vielen europäischen Ländern in allen Technologie-Branchen.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit betrifft Technologietransfer, Finanzierung, Realisierung und internationale Vermarktung innovativer Produkte und Dienstleistungen, vorwiegend durch Einsatz regionaler, staatlicher und europäischer Fördermittel. Die Kunden aus dem Mittelstand und Forschungsinstituten profitieren von EurA bei der Konzeption und Begleitung von F&E-Projekten und Kooperationen mit Entwicklungs- und Vermarktungspartnern. Zusätzlich moderiert EurA mehr als 25 bundesweite oder internationale Innovationsnetzwerke, in denen unternehmerische Einzelentwicklungen und Verbünde Wissenschaft-Wirtschaft sowie die dazugehörigen Finanzierungsvorhaben initiiert und realisiert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.