Deutschlands gesündeste Unternehmen gesucht: „Corporate Health Award 2011“ startet

(PresseBox) ( Bonn, )
Der Corporate Health Award ist eine gemeinsame Initiative von Handelsblatt, TÜV SÜD Life Service und EuPD Research mit Unterstützung der Commerzbank. Ziel ist es, die besondere Vorbildfunktion Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu stärken und die Mehrwerte für Unternehmen und Mitarbeiter aufzuzeigen. Dem Corporate Health Award liegt das in langjähriger Forschung erarbeitete und in mehr als 400 Konzernen bereits angewendete führende Qualitätsmodell Betrieblichen Gesundheitsmanagements zugrunde. Unterstützt wird der Corporate Health Award von folgendem hochrangigen interdisziplinären Expertenbeirat:

- Bertelsmann-Stiftung
- Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
- Hans-Böckler-Stiftung
- Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)
- Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung der AOK Rheinland/Hamburg
- Vereinigte IKK
- Prof. Dr. Bernhard Badura, Universität Bielefeld
- Prof. Dr. Thomas Weber, Fachhochschule Frankfurt am Main

Alle Teilnehmer des Corporate Health Awards 2011 erhalten einen kostenlosen "Corporate Health Benchmark" als Referenzwert für das eigene Abschneiden im Vergleich zum Durchschnitt aller Teilnehmer und der eigenen Branche. Die besten Konzepte in acht Branchen- und zwei Sonderkategorien werden im Spätherbst 2011 auf der Konferenz zum Corporate Health Award durch das BMAS ausgezeichnet.

Die Gewinner werden zusätzlich in Form einer Anzeigenkampagne von Handelsblatt, Wirtschaftswoche und Personal beglückwünscht. Der Corporate Health Award wird 2011 bereits zum dritten Mal vergeben. Für besonders vorbildliche Ansätze im Bereich Gesundheitsmanagement wurden Ende 2010 folgende Unternehmen ausgezeichnet:

- Bezirksamt Tempelhof/Schöneberg (Verwaltung)
- Deutsche Post AG (Verkehr/Handel/Logistik)
- Deutsche Telekom AG (IT/Dienstleistung)
- HUK-Coburg (Finanzen/Versicherungen)
- Infraserv Höchst Gruppe (Chemie/Pharma)
- MVV Energie AG (Energie)
- ThyssenKrupp Steel Europe AG (Maschinenbau/Schwerindustrie)
- Unilever Deutschland Holding GmbH (Konsumgüter/Elektrotechnik
- MEYRA-ORTOPEDIA GmbH (Sonderpreis Mittelstand)
- Gothaer Versicherungen (Sonderpreis Demografie)
- TUI AG (Sonderpreis Kultur & Gesundheit)

Weitere Informationen zum Corporate Health Award 2011 und den Teilnahmebedingungen finden Sie unter: www.corporate-health-award.com.

Für Rückfragen und die Zusendung der Teilnahmeunterlagen steht Ihnen Daniel Pohl von EuPD Research gerne zur Verfügung.

EuPD Research Daniel Pohl Adenauerallee 134 D-53113 Bonn Phone +49 (0)228 97143-74 Fax +49 (0)228 97143-11 press@eupd-research.com www.corporate-health-award.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.