BGM auf der FIBO

Am 6. April 2017 versammelten sich Wissenschaftler, Personaler und Dienstleister auf dem Corporate Health Netzwerktreffen in Köln

(PresseBox) (Bonn, ) Auf der FIBO EXPERT, der größten Sport- und Fitnessmesse weltweit, fand das erste BGM Netzwerktreffen dieses Jahres statt. Angegliedert an die Business Plattform der Messe, brachte das Corporate Health Netzwerk Experten aus den Bereichen Corporate Fitness und betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zusammen. Vertreter von Universitäten, Unternehmen und BGM-Dienstleistern konnten sich den ganzen Tag über Themen wie Ernährung, Bewegung, Regeneration oder mentale Gesundheit im Betrieb informieren und austauschen

Moderiert von der Personaltrainerin und Autorin Silke Kayadelen, konnten die Teilnehmer des Corporate Health Netzwerktreffens auf der FIBO den ganzen Tag Vorträgen zum BGM folgen. Matthias Vette, Geschäftsführer von justME, eröffnete das Programm. Unter dem Motto „Gesundheit und Bewegung beginnen im Kopf“ sensibilisierte er die Besucher der Messe für mentales Stressmanagement. Dabei zeigte er auf, wie sich Gedanken und Einstellung auf Wohlbefinden und Motivation auswirken.

Gesundheitsförderung vereinfachen – Anwenderfreundliche und zeitsparende Neuheiten aus dem BGM

Im Anschluss stellten der Geschäftsführer der da:nova GmbH Karsten Vieth und Projektleiterin Martina Muth ihren „foodcoach“ vor. Die digitale Ernährungsunterstützung verknüpft die Handlungsfelder Ernährung, Bewegung und mentale Fitness in einem ganzheitlichen Programm. Dabei soll sie dem Mitarbeiter helfen, seine Ernährung dem individuellen Lebensstil anzupassen. Daran anknüpfend brachte Chris Bell, Geschäftsführer der SHENTI SPORTS Group GmbH, die Teilnehmer des Netzwerktreffens in Bewegung. Mittels kurzer Workout-Einheiten verdeutlichte er, wie effizient schon kleine Bewegungspausen am Arbeitsplatz sein können. Dr. Wolfgang Köcher, wissenschaftlicher Beirat der biozoom services GmbH, setzte sich mit der Frage auseinander, wie das Individuum die gesundheitliche Wirkung des eigenen Verhaltens aktuell nachvollziehen kann. In diesem Zusammenhang stellte er die biozoom App und den dazugehörigen Vitality Check® vor. Das System ermittelt unter anderem die Herzgesundheit und den Antioxidantienwert und gibt dem Mitarbeiter ein Feedback über seine Fitness und Belastbarkeit.

Wie gut lässt sich die Wirksamkeit von gesundheitsfördernden Maßnahmen im Betrieb wirklich messen?

Der Diplom-Sportwissenschaftler und Fachberater des BGF Instituts Markus Birnkammer widmete sich den veränderten Anforderungen und Belastungen am Arbeitsplatz und den damit einhergehenden Veränderungen in den Krankheitsbildern. Dabei veranschaulichte er, wie sich Sport am Arbeitsplatz für alle Seiten bezahlt machen kann. Praktische Tipps zur Messung und Verbesserung der eigenen Leistungsfähigkeit lieferte im Anschluss Dr. Dietmar F. Horch, Geschäftsführender Gesellschafter der BGM Expeerts GmbH. In seinem Vortrag „Noch härter trainieren oder einfach klüger regenerieren?“ erläuterte er, wie Gesundheitstechnologien dazu beitragen können, Informationen des Vital-Nervensystems kennenzulernen und zu nutzen. Handfeste Statistiken und ein Überblick der aktuellen BGM-Landschaft rundeten den Tag ab: Gabi Vallenthin, Geschäftsführerin der Food-Xperts GmbH & Co. KG, stellte ein digitales Tool zur Messung des Bedarfs an betrieblicher Gesundheitsförderung vor. Sie beleuchtete, wie Daten effizient ausgewertet und Maßnahmen individuell auf die Mitarbeiter angepasst werden könnten. Zum Abschluss des Tages präsentierte Jan Schaller, Research Analyst bei EuPD Research GmbH, eine Übersicht der Ergebnisse aus zehn Jahren BGM-Analyse. In diesem Zusammenhang verwies er auf Möglichkeiten, gesundheitsfördernde Maßnahmen effektiv zu implementieren und unterstrich die Wichtigkeit, diese transparent zu kommunizieren.

Informationen zu den BGM Netzwerktreffen finden Sie unter http://www.corporate-health-netzwerk.de/termine.

Website Promotion

Corporate Health Netzwerk

Als Online-Plattform bietet das Corporate Health Netzwerk kostenlosen Zugang zu einem umfassenden Leistungsportfolio rund um das Thema betriebliches Gesundheits-management. Besucher der Webseite finden sowohl wissenschaftliche und praxisnahe Informationen unter “BGM WISSEN“, als auch aktuelle Beiträge im “BGM BLOG“. Über “BGM AKTIV“ ist es Unternehmen zum einen möglich, ihren Bedarf an BGM Maßnahmen auszuschreiben. Zum anderen können sie auf eine zentrale Dienstleisterdatenbank zugreifen und den für sie passenden Anbieter auswählen. Außerdem veranstaltet das Corporate Health Netzwerk unter der Rubrik “BGM EVENTS“ über das ganze Jahr hinweg BGM Netzwerktreffen zu verschiedenen Fachthemen.

Näheres zum Corporate Health Netzwerk finden Sie auf www.corporate-health-netzwerk.de
und auf XING unter https://www.xing.com/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.