CRN-Leser wählen estos unter die besten Hersteller des Jahres

In der Kategorie „Virtuelle TK-Anlagen“ konnten sich die Starnberger den zweiten Platz sichern

estos_crnaward_virtuelle_TKAnlagen_2017.jpg (PresseBox) ( Starnberg, )
Die CRN Leser haben estos in der Kategorie „virtuelle TK-Anlage“ erneut zu einem der besten ITK-Hersteller des Jahres gewählt. „Es hat uns sehr gefreut, nach 2015 erneut ausgezeichnet zu werden“, sagt Joachim Frenzel, Product Manager bei estos. „Wir bedanken uns herzlich bei den Fachhändlern für ihr Vertrauen!“ estos ist ein unabhängiger Softwarehersteller im Bereich Kommunikation. Mit Produkten wie ProCall Enterprise und ixi-UMS Enterprise bieten die Starnberger Bausteine für Unified Communications. Qualifizierte Fachhändler und Systemhäuser kombinieren diese zu einer Unified Communciations-Lösung für Unternehmen.

Insgesamt beteiligten sich über zweitausend CRN-Leser an der Abstimmung. Die feierliche Verleihung des Hersteller-Awards fand im Rahmen des neunten ITK-Spitzentreffens statt, das die CRN jährlich veranstaltet: Anfang November trafen sich die Führungskräfte der deutschen ITK-Branche in Bad Gögging. „Die Freude war groß, als wir die Einladung zur Preisverleihung bekamen“, erzählt Susanna Heine, Deputy Head of Marketing bei estos. „Und den Award dann tatsächlich erneut in den Händen zu halten, war ein tolles Gefühl, bestätigt es uns doch, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Reseller unsere Produkte schätzen.“ estos konnte sich bereits zum zweiten Mal den zweiten Platz sichern: Schon 2015 wurde das Starnberger Unternehmen auf das Treppchen gewählt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.