PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 690731 (Esker Software GmbH)
  • Esker Software GmbH
  • Dornacher Str. 3a
  • 85622 Feldkirchen
  • http://www.esker.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Kauth
  • +49 (89) 70088723

Meilenstein für Esker: über 1.000.000.000 verarbeitete Seiten

(PresseBox) (München/Lyon, ) Esker, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für automatisierte Dokumentenprozesse und Vorreiter im Bereich Cloud-Computing, gab heute bekannt, dass mit dem cloud-basierten Service Esker on Demand bereits mehr als eine Milliarde Dokumentenseiten verarbeitet wurden. Esker on Demand unterstützt seit zehn Jahren über 5.000 Kunden rund um den Globus. Die Lösung liegt voll im Trend der Cloud-Modelle, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen.

Mit Esker on Demand können Unternehmen den Empfang, die Verarbeitung und den Versand von Materialanforderungen, Lieferanten- und Kundenrechnungen, Mahnungen, Lohnabrechnungen sowie Vertriebs- und Marketingkommunikation direkt aus Geschäftsanwendungen wie z. B. ERP- oder CRM-Systemen automatisiert abwickeln. Dabei kommen verschiedene cloud-basierte Automatisierungslösungen für die Beschaffung, Kreditorenbuchhaltung, Auftragsabwicklung und Debitorenbuchhaltung zum Einsatz.

Der seit 2004 währende Erfolg von Esker on Demand ist der strategischen Ausrichtung und den Entwicklungsplänen von Esker im dynamischen Markt der cloud-basierten Automatisierung von Dokumentenprozessen zuzuschreiben, aber auch der internationalen Struktur des Unternehmens. Esker verfügt über ein weltweites Niederlassungsnetz, drei Rechenzentren in den USA, Frankreich und Australien sowie über sieben Produktions-Center in Australien, Frankreich, Belgien, Singapur, Spanien, Großbritannien und den USA.

25 Millionen Seiten pro Monat

Unternehmen in aller Welt verarbeiten mit der Esker-on-Demand-Plattform monatlich über 25 Millionen Seiten. Die jährliche Wachstumsrate von Esker on Demand beträgt im Schnitt 35 % - das entspricht 65 % der Erlössumme von Esker.

"In der modernen Wirtschaft stellt die Technologie zur Automatisierung von Dokumentenprozessen einen wichtigen Vorteil für Unternehmen dar, da sich so die Produktivität steigern lässt, während Aufgaben mit geringem Mehrwert entfallen und dem Kerngeschäft wieder Platz machen", so Jean-Michel Bérard, CEO bei Esker. "Der Erfolg von Esker on Demand spiegelt diesen globalen Trend wider und unterstreicht einmal mehr die strategische Ausrichtung von Esker."

Website Promotion

Esker Software GmbH

Weltweit nutzen Unternehmen Lösungen von Esker, um ihre Dokumentenprozesse zu optimieren. Das Esker-Portfolio umfasst Cloud Computing-Lösungen zur Verarbeitung eingehender wie ausgehender Dokumente: Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Aufträge und Bestellungen, Mahnungen, Lieferscheine, Lieferavise, Marketingkommunikation usw. Die Esker-Lösungen führen zu reduzierten papierbasierten Prozessen, wodurch Produktivitätszuwächse und Kosteneinsparungen erreicht werden. Mehr als 80.000 Unternehmen und Organisationen weltweit nutzen Esker-Lösungen, darunter BASF, Whirlpool, Lufthansa, Vodafone, Edeka, und ING DiBa.

Esker wurde 1985 in Lyon/Frankreich gegründet und ist gelistet im NYSE Alternext Paris (Code ISIN FR0000035818). Heute verfügt Esker über ein internationales Niederlassungsnetz mit ca. 280 Mitarbeitern, wobei sich der deutsche Sitz in München befindet. Im Jahr 2013 betrug der weltweite Umsatz ca. 41,4 Mio. Euro. Weitere Informationen zu Esker unter www.esker.de und www.esker.com. Esker auf Twitter: twitter.com/eskerinc; Esker-Blog: www.quitpaper.com.