Esker schließt Partnerschaft mit oAppsNet zur Stärkung der P2P-Integration mit Oracle-ERP-Lösungen

(PresseBox) ( Feldkirchen und Lyon, Frankreich, )
Esker, ein weltweit führender Anbieter von auf künstlicher Intelligenz basierenden Systemen für automatisierte Dokumentenprozesse und Pionier in Sachen Cloud-Computing, gab heute seine strategische Partnerschaft mit oAppsNet Partners bekannt. Der Systemintegrator hat sich auf Business-Lösungen auf der Basis von Oracle-Anwendungen spezialisiert. Die Partnerschaft konzentriert sich darauf, Oracle-Kunden einen höheren Mehrwert und mehr Ressourcen für die Procure-to-Pay (P2P)-Automatisierung durch Esker zur Verfügung zu stellen.

oAppsNet blickt auf über 20 Jahre praktische Erfahrung im Oracle-Umfeld und eine beispiellose Kombination aus Anwendungs-Know-how und Geschäftserfahrung zurück und stärkt so die Integration von Esker in Oracle-Lösungen. oAppsNet hat sich für eine Partnerschaft mit Esker entschieden, weil die Lösungen von Esker eine echte End-to-End-Erfahrung für Anwender bieten und eine nahtlose Integration des gesamten ERP-Systems ermöglichen.

„Nachdem wir Esker entdeckt hatten, haben wir erfahren, dass die Esker-Lösungen am Markt ihresgleichen suchen. Schnell war klar, dass das Unternehmen die besten Lösungen für die Automatisierung von Beschaffung und Kreditorenbuchhaltung bot“, so Rick Pollina, Managing Partner von oAppsNet. „Es hat eine Weile gedauert, bis wir auf Esker gestoßen sind. Wir möchten unseren Kunden die Lösung schnell zur Verfügung stellen, weil wir wissen, dass sie sie lieben werden. Wir haben durchweg nur Positives zu berichten.“

Die P2P-Automatisierungslösungen von Esker lassen sich nahtlos in die ERP-Lösungen von Oracle integrieren, sodass Unternehmen problemlos auf eine papierlose Rechnungs- und Auftragsverarbeitung umstellen können. Wenn Papier und die manuelle Bearbeitung eliminiert werden, können Unternehmen ihre Workflow-Effizienz und Mitarbeiterproduktivität drastisch steigern und gleichzeitig volle und durchgehende Transparenz und Verantwortlichkeit gewährleisten.  

Neben der umfassenden Technologiekompetenz in Bezug auf Oracle-Lösungen ist oAppsNet sehr kundenorientiert und verfolgt bei der Lösungsimplementierung eine ähnlich agile Methodik. Das war ausschlaggebend für die Entscheidung von Esker, eine Partnerschaft mit dem Unternehmen einzugehen. 

„Unsere Automatisierungslösungen lassen sich mit einer Vielzahl von ERP-Lösungen integrieren, aber diese Partnerschaft konzentriert sich darauf, Eskers Investitionen in die Oracle-Geschäftsumgebung zu stärken“, erklärt Steve Smith, Chief Operating Officer bei Esker USA. „Wir freuen uns, die Benutzerfreundlichkeit für unsere aktuellen Oracle-Kunden weiter zu verbessern – ebenso wie den Implementierungsprozess für zukünftige Kunden.“

Über oAppsNet Partners

oAppsNet Partners mit Sitz in den USA hat sich auf die digitale Transformation von Unternehmen spezialisiert. Als Oracle-zertifizierter Partner mit über 25 Jahren Erfahrung stellen wir sicher, dass der Umstieg Ihres Unternehmens auf die Cloud kostengünstiger wird, weniger Zeit erfordert und Ihnen die Effizienz bietet, die Ihr Unternehmen braucht, um neue Wege zu beschreiten. Im Rahmen unseres bewährten und umfassenden Projektansatzes beschäftigen wir uns intensiv mit bestehenden Geschäftspraktiken, um Ihnen die beste Cloud-Lösung zu bieten, die die Stärken Ihres Unternehmens nutzt. Wir sind stolz darauf, dass jedes Projekt durch intensives digitales Training, das speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist, zum Erfolg führt. oAppsNet hat seinen Sitz in Colorado und beschäftigt Mitarbeiter in den gesamten USA. Weitere Informationen finden Sie unter oappsnet.de.  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.