Claire Valencony wird neues Vorstandsmitglied bei Esker

Die Ernennung unterstreicht Eskers Engagement für den Ausbau des globalen Partnernetzwerks

(PresseBox) ( Feldkirchen und Lyon, Frankreich, )
Esker, Anbieter der gleichnamigen globalen Cloud-Plattform, welche die Effizienz von Finanz- und Kundendienstabteilungen sowie die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit durch Automatisierung von Managementaufgaben stärkt, gab heute bekannt, dass Claire Valencony neues Vorstandsmitglied bei Esker ist.

Valencony, die derzeit als Senior Director of Global Strategic Alliances tätig ist und in dieser Funktion die weltweiten indirekten Channel-Initiativen von Esker leitet und koordiniert, ist seit dem 1. März 2021 Mitglied des Esker-Vorstands. Mit über 18 Jahren Erfahrung in der Automatisierung von Geschäftsprozessen sowohl in Frankreich als auch global ist es ihr Ziel, das Partnerschafts-Ökosystem von Esker auszubauen, das einen der drei strategischen Schlüsselbereiche des Unternehmens darstellt.

„Die Ernennung von Valencony unterstreicht das Engagement von Esker, sein globales Partnernetzwerk zu stärken. Dies ist ein wichtiges Ziel für das Unternehmen, da wir bis 2023 30 % unseres Wachstums über indirekte Kanäle erreichen wollen“, so Emmanuel Olivier, Chief Operating Officer bei Esker.

Valenconys umfassende Erfahrung qualifiziert sie für die Vorstandsposition: Bevor sie ab 2014 mit der Entwicklung von Partnerschaften und strategischen Allianzen für Esker Nordamerika betraut wurde, leitete sie die Vertriebs-, Marketing- und Beratungsaktivitäten von Esker als Country Manager für Frankreich, die Schweiz, Belgien und Luxemburg. Valencony kam 2003 als Channel & SMB Market Director zu Esker und war zuvor Marketing & Communication Manager im Bereich Outsourcing-Services bei Logica CMG in London.

„Valencony bringt die Eigenschaften und die Erfahrung mit, die für den Erfolg in dieser neuen Position notwendig sind. In ihren vorherigen Positionen hat sie das Unternehmen immer kompetent geführt und unseren Kunden wertvolles Know-how zur Verfügung gestellt. Ich freue mich sehr, sie im Vorstand willkommen zu heißen“, so Olivier.

„Es ist schön, dass ich mich im Esker-Vorstand engagieren und meine Erfahrung in der Entwicklung globaler Allianzen einbringen kann“, erklärt Valencony. „Das ist ein Bereich mit großem Potenzial für unser Unternehmen, mit dem wir neue Marktanteile erobern können.“

Als Absolventin der EM Lyon Business School engagiert sich Claire Valencony in einer Vielzahl von Organisationen, die Innovationen bei der Umgestaltung von Unternehmen unterstützen, z. B. als Jurorin und Mentorin für die Unternehmerprogramme MassChallenge und MIT Sandbox in Boston (USA). Valencony fügt hinzu, dass sie „sehr motiviert in Bezug auf diese neue Herausforderung ist und sich freut, stellvertretend für Frauen in Führungspositionen im Esker-Vorstand zu stehen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.