Fotorealismus – interaktiv und in Echtzeit

Die Zusammenarbeit von ICIDO, mainworks und mental images führt zu interaktiven, fotorealistischen virtuellen Produkten

Interaktiver Photrealismus
(PresseBox) ( Stuttgart, )
Stuttgart, Frankfurt, Berlin: Kein produzierendes Unternehmen kommt ohne sie aus: Bilder von Produkten, die noch nicht in der Realität existieren. Dahinter stecken Programme wie mental mill von mental images ® und Agenturen, die solche Bilder aufbereiten. ICIDO (www.icido.de) geht in der Partnerschaft mit mainworks und mental images ® noch einen Schritt weiter: Mit dem Einsatz von GPU-Shadern, gerendert in den Virtual-Reality-Anwendungen von ICIDO, werden die 3D-Daten in bisher nie da gewesener Qualität in Echtzeit und Echtgröße visualisiert.

In vielen Unternehmen gibt es zwei Gruppen von 3D-Daten-Nutzer: Die Marketing- und die Entwicklungsabtei-lung. Oft arbeiten diese Abteilungen aber nicht zusammen, sondern generieren neue 3D-Daten aus dem Nichts, selbst wenn diese Daten bereits vorhanden sind. Der Grund dafür ist einfach: Die Abteilungen verwenden jeweils eigene Software-Produkte für die 3D-Visualisierung und Datenbearbeitung. Mit ICIDO‘s aktueller Version der Visual Decision Platform ändert sich dies. Beiden Seiten stehen die gleichen integrierten Shader und Environments zur Verfügung, die mit mental mill durch das Frankfurter Postproduktionsstudio mainworks generiert wurden.

Mit dieser Kombination aus Shadern und Environments kann der gesamte Prozess der High-End 3D-Visualisierung von Daten auf einer Software-Plattform basieren - der Visual Decision Platform (VDP) des Stuttgarter Virtual Reality-Pionier ICIDO. Alle Nutzer können nun hochwertige Oberflächen und Umgebungen auf ihre bestehenden Engineering-Daten applizieren und erreichen so eine echtzeitfähige interaktive und immersive Darstellung mit nahezu fotorealistischer Visualisierung.

Die Erstellung der Echtzeit-Shader geht auf eine Zusammenarbeit der ICIDO GmbH und mainworks zurück. ICIDO stellte dabei seine Programmierkenntnisse und die notwendige Softwareplatform zur Verfügung. mainworks brachte sein umfassendes Wissen um Materialien und Oberflächen mit ein, um eine umfangreiche Bibliothek von Shadern zu generieren. So entstand eine Kollektion von nahtlosen, flächendeckenden Texturen (für Fahrzeuginnenraum, Lacke, Materialien, usw.), die fotografisch reproduziert und für die Echtzeitnutzung angepasst wurden.

Darüber hinaus hat mainworks hochwertige sphärischen HDR-Umgebungen (100 Megapixel!) produziert, die jetzt mit der ICIDO Software gebündelt sind. Jede dieser Umgebung kann in Echtzeit, als hohe Kontrast-Version oder mit Blurr-Effekten genutzt werden. Hinzu kommen spezielle Materialien, wie gebürstetes Metall oder Glas, die optische Effekte erlauben, die bisher nur selten in Echtzeit –Anwendungen verwendet werden konnten.

"Viele Unternehmen vermissen eine fotorealistische Qualität in ihren Virtual Reality Anwendungen, weil die Urspungsdaten aus CAD-Systemen kommen, die diese Option nicht bieten", berichtet Christian Matzen, COO von ICIDIO und ergänzt: "Auf der anderen Seite versuchen viele Marketing-Abteilungen mit speziellen Anwen-dungen, die Zukunft in 3D neu zu schaffen. Mit der Option, dieselben Shader von allen Abteilungen gleicher-maßen zu nutzen, bauen wir eine Brücke zwischen den Bereichen. "

„Gerade in Anbetracht der notwendigen Prozessverbesserungen und der Suche nach potentiellen Einsparmöglichkeiten, schafft dieses Bundle neue Chancen für Unternehmen", erklärt Robert Skazel, Geschäftsführer der mainworks, und fügt hinzu: "mental mill spielt dabei eine besondere Rolle, weil es uns erlaubt schnell hochwer-tige Oberflächen zu schaffen, die auf einfache Weise in der ICIDO Virtual Reality-Software eingesetzt werden können."

Alle Anwender der Visual Decision Platform können dank dieser Kombination eine komplette Wertschöpfungskette für 3D-Visualisierungsdaten aufbauen. Diese beginnt mit der Erzeugung von Shadern in mental mill, führt über die Definition dieser Shader in der MetaSL Beschreibungssprache, welche von NVIDIA unterstützt wird, bis zur Verwendung von NVIDIA OptiX ™-Technologie. Mit der Integration in die ICIDO Software wird die Kette durch interaktive Echtzeit-Visualisierung von 3D-Daten abgeschlossen.

Alle generierten Shader können von ICIDO Kunden kostenlos genutzt werden. Weitere Informationen unter www.icido.de.

Über mainworks:

mainworks ist ein hoch spezialisierter Artwork- und Postproduction-Dienstleister für Industrie, Fotografen und Agenturen.


Über mental images:

mental images®, founded in 1986, is the recognized international leader in providing rendering and 3D modeling technology to the entertainment, computer-aided design, scientific visualization, architecture, and other industries that require sophisticated images.

Its products include the high performance, photorealistic rendering software mental ray® which produces images of unsur-passed realism from computer-aided design and digital content creation data by relying on patented and proprietary ray tracing algorithms.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.