Der Status "MyData Operator 2020" wurde an esatus SeLF verliehen

Eine mutige neue Initiative zur Gestaltung der neuen Normalität der Daten steht vor der Tür

MyData Operators 2020
(PresseBox) ( Langen, )
Während sich die CEOs der US-Datengiganten einer Untersuchung vor dem Senat des Landes ausgesetzt sehen, zeichnet sich eine Alternative zum Horten von Daten durch die Wenigen und Mächtigen ab. In einer beispiellosen Zusammenarbeit zwischen Konkurrenten aus allen Teilen der Welt sind 16 Organisationen als die erste Welle von Preisträgern von MyData Operator 2020 herauskristallisiert. Diese zukunftsorientierten Organisationen haben sich entschieden, ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen zu bündeln, um den Weg für verantwortungsvolle Ökosysteme für personenbezogene Daten zu ebnen, die von Grund auf so konzipiert sind, dass sie die Menschen selbst befähigen.

"Wir glauben, dass offene Ökosysteme, die den Menschen eine echte Wahl zwischen guten Alternativen bieten, die neue Norm („The New Normal“) für persönliche Daten und digitale Dienste, die darauf basieren, sind. Die gegenwärtige Situation, die vom US-Senat untersucht wird, ist sowohl aus menschlicher als auch aus Marktperspektive unhaltbar", erklärt Teemu Ropponen, Geschäftsführer von MyData Global, der Organisation, die hinter der Auszeichnung steht.

Am 29.07.2020 wurde dem Produkt SeLF der esatus AG der Status MyData Operator 2020 verliehen. Die Auszeichnung wurde an 16 weltweit führende Organisationen aus 12 Ländern verliehen, die sich alle für einen menschenorientierten Umgang mit personenbezogenen Daten einsetzen.

Der MyData Operator 2020 Award wurde von der international anerkannten gemeinnützigen Organisation MyData Global ins Leben gerufen. Mit dem Preis werden Organisationen ausgezeichnet, die den Menschen in den Mittelpunkt der persönlichen Daten rücken, Werkzeuge zur Verfügung stellen, die ihnen bei der Verwaltung persönlicher Daten helfen und die den Menschen als Hauptbegünstigten dieser Daten sehen.

Ein MyData-Operator, wie im Whitepaper Understandig MyData Operators beschrieben, ist ein Anbieter von Infrastrukturen für die Verwaltung personenbezogener Daten und ein Schlüsselelement bei der Schaffung nachhaltiger Ökosysteme für eine faire und ethische Nutzung personenbezogener Daten. MyData-Operatoren bieten Interoperabilität auf technischer, informatorischer und Verwaltungsebene, um den dienstübergreifenden Fluss von Personendaten zu unterstützen. Sie sind Beispiele eines menschenorientierten Ansatzes für das, was die jüngste Datenstrategie der EU als "neuartige Datenmittler" bezeichnet und sie werden eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung der Vision der Strategie für Datenräume spielen.

Organisationen, die sich um den Status MyData Operator 2020 beworben haben, mussten nachweisen, wie sie eine Instanz für menschenorientierte Datenkontrolle schaffen und wie Daten und Werte in ihren Ökosystemen fließen. Um für die Auszeichnung in Betracht zu kommen, mussten die Organisationen die Fähigkeit ihrer Dienstleistungen nachweisen, innerhalb des Ökosystems und untereinander zu interagieren.

Die ausgezeichneten Organisationen arbeiten mit ihren Konkurrenten in gemeinsamen Interessensgebieten zusammen, um ein erfolgreiches, interoperables Ökosystem für personenbezogene Daten zu schaffen. „MyData Global gratuliert den Preisträgern zu ihrer Integrität, ihrem Engagement und ihrer Offenheit bei diesem beispiellosen Informationsaustausch, der weit über die Anforderungen jeglicher Vorschriften hinausgeht. Letztlich sind es Einzelpersonen, die von diesem gemeinsamen Verständnis der MyData-Operatoren profitieren werden - mit erhöhter Transparenz, besseren Auswahlmöglichkeiten und innovativeren, verantwortungsvolleren Dienstleistungen“, erklärt Joss Langford, Co-Leiter der thematischen Gruppe MyData-Operatoren und leitender Redakteur des Whitepapers Understanding MyData Operators.

Die 16 Organisationen, denen der Status MyData Operator 2020 verliehen wurde, repräsentieren mehrere Länder und Service-Typen. Einige bieten umfassende Dienstleistungen direkt für Einzelpersonen an, einige haben sehr fokussierte Angebote in nur einem Sektor, während einige Technologien und Infrastruktur für andere bereitstellen, um menschenzentrierte Dienste aufzubauen. Sie dürfen nun das Logo MyData Operator 2020 verwenden und geltend machen, dass ihnen „der Status MyData Operator 2020 von MyData Global in Anerkennung ihres Betriebs einer menschenorientierten Infrastruktur für die Verwaltung und gemeinsame Nutzung persönlicher Daten" verliehen wurde.

Künftig werden Organisationen im September und November diesen Jahres die Möglichkeit haben, sich für den Status MyData Operator 2020 zu bewerben. Bis 2021 werden sich die Vergabekriterien weiterentwickeln, um die Anforderungen an den Aufbau von Datenflüssen zwischen Diensten zu stärken und die Transparenz auf dem Weg der Interoperabilität und der dadurch ermöglichten offenen Ökosysteme weiter zu verbessern.

Weitere Informationen

Die Organisationen, denen der Status MyData Operator 2020 verliehen wurde finden Sie hier: mydata.org/operators/

Um das Whitepaper "Understanding MyData operators" jetzt herunterzuladen und Aktualisierungen der MyData Operators Community zu verfolgen, besuchen Sie: https://mydata.org/operators/

Um MyData Global beizutreten: www.mydata.org/join/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.