PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 181521 (ertec GmbH)
  • ertec GmbH
  • Am Pestalozziring 24
  • 91058 Erlangen
  • http://www.ertec.com
  • Ansprechpartner
  • Konrad Kruse
  • +49 (9131) 7700-0

Baustein-Programmierung als kompletter „All-In-Process“

ertec integriert 3D-Inspektionsssystem in Programmier-Roboter – 100-prozentige Absicherung gegen Fehler oder Beschädigungen - keine manuellen Eingriffe nötig

(PresseBox) (Erlangen, ) Ab sofort stattet die ertec GmbH ihren Programmier-Roboter BEAVER mit einer Messeinheit des Herstellers ICOS aus. Die Anschlusspins der programmierten Bausteine werden nun direkt vor der Verpackung im selben Automat vermessen und kontrolliert. Mit der Integration dieser 3D-Lead-Inspektion erweitert ertec den Funktionsumfang der Programmierung zu einem "All-In-Process“ und gewährleistet, dass trotz höchsten Geschwindigkeiten nur absolut fehlerfreie Bausteine in die Produktion gelangen.

Wegen der explosionsartig wachsenden Nachfrage, müssen elektronische Speicherbausteine direkt in Automaten programmiert werden. Nach dem eigentlichen Programmiervorgang werden diese manuell in einen anderen Automaten umgelagert, dort optisch vermessen und endgültig verpackt. Dieser Eingriff in einen automatisierten Bearbeitungsprozess beinhaltet aber Gefahren wie beispielsweise Vertauschungen oder Beschädigungen. Der Programmier-Roboter BEAVER der ertec GmbH ermöglicht es nun, in Kombination mit der Industrie-Standard-Messeinrichtung LIM des Herstellers ICOS, den kompletten Programmierungsprozess innerhalb einer Maschine ohne manuelle Eingriffe durchzuführen.

Der BEAVER ist ein parallel arbeitender Programmier-Roboter mit Vollausstattung. In Kombination mit der smartJET-Technologie der ertec GmbH erreicht er höchste Durchsätze mit bis zu 700 Bausteinen pro Stunde. Auch bei Bausteinen mit sehr hohen Flash-Kapazitäten und dadurch normalerweise langen Programmierzeiten werden durch die Parallelprogrammierung in bis zu 64 Programmiersockeln des BEAVERs diese Werte erreicht. Konrad Kruse, Geschäftsführer der ertec GmbH, über die neu in den Roboter integrierte Messeinrichtung: „Mit der 3D-Lead-Inspektion machen wir die Bausteinprogrammierung zum „All-In-Process“. Der BEAVER entnimmt die Bausteine aus den Magazinen, legt sie in die Sockel und beginnt mit dem Programmieren. Danach markiert er die fehlerfreien Bausteine per Etikett oder Laser, prüft sie optisch dreidimensional und legt die Bausteine wieder in die Output-Magazine ab. Damit vermeiden wir typische Fehler wie Koplanarität, Pin-Lage oder Abmaße und erreichen insgesamt eine 100-prozentige Absicherung gegen nicht oder falsch programmierte sowie mechanisch beschädigte Bausteine.“

„All-In“ bedeutet, dass ein Prozess innerhalb einer Maschine ohne manuelle Eingriffe ablaufen kann. Er ist damit zusätzlich lückenlos protokolliert und im Sinne einer oft geforderten Traceability nachweisbar. Mit der Kombination BEAVER und smartJET-Technologie steht die ertec GmbH für ein neues Qualitäts- und Geschwindigkeitsniveau in der Bausteinprogrammierung. Bei der smartJET-Programmierung werden alle Daten vor Ort auf Modulen gespeichert und stehen so unmittelbar zur Verfügung. Die Daten werden aus vorgeladenen Image-Speicherkarten ohne Umwege direkt in den Baustein programmiert. So gehen die Zeit für die Daten-Übertragung und die PC-Rechenzeiten gegen Null und der Programmier-Durchsatz ergibt sich ausschließlich aus den internen, ungebremsten Programmierzeiten der Bausteine selbst.

ertec GmbH

Die ertec GmbH mit Firmensitz in Erlangen wurde 1980 als Ingenieurbüro für Mikroelektronik-Entwicklung gegründet und hat sich auf dem nationalen wie internationalen Markt als Systemanbieter für die Programmierung von Halbleitern positioniert. Die ertec GmbH ist einziger europäischer Hersteller von Programmiertechnik mit umfassendem Programm. Entwickelt und produziert werden manuelle und automatische offLINE-Programmiersysteme und onBOARD-Systemlösungen. Darüber hinaus bietet ertec die Bausteinprogrammierung als Dienstleistung an. Das Unternehmen beschäftigt 15 Mitarbeiter, davon 10 Ingenieure und Techniker. Entsprechend der Unternehmensphilosophie „Kompetenz rund um die Bauteilprogrammierung“ profitieren die Kunden von einer innovativen Produktpalette, die Produktivität, Flexibilität und Qualität garantiert.