Neues Additiv von ERC schützt nachweislich vor Rost im Tank

Das ERC-Additiv MPulser wird Testsieger im unabhängigen Korrosionstest von Tec4fuels - das beim Tanken zugesetzte Korrosionsschutzmittel verhindert Rostfraß und reinigt Kraftstoffsysteme

(PresseBox) (Buchholz i.d.N., ) Die Tanks von Benzinern, die saisonbedingt und für die Überwinterung stillgelegt werden, sind anfällig für Korrosion, Oxidation und Ablagerungen im gesamten Kraftstoffsystem. Damit benzinbetriebene Fahrzeuge oder Boote auch nach längeren Standzeiten ungehindert starten können, hat die ERC Additiv GmbH mit MPulser einen Zusatz entwickelt, der dem Rostfraß vorbeugt und gleichzeitig das Benzin vor Alterung schützt. Tec4fuels belegte in einem unabhängigen Test die Wirksamkeit des Korrosionsschutzmittels.

Korrosionsschutz für Boote, Motorräder, Oldtimer und alle benzinbetriebenen Fahrzeuge

„Wasser, das auch nur in kleinsten Tröpfchen über den Tank in Kraftstoffsysteme eindringt, führt auf Dauer zu Rost“, weiß Dr. Martin Müller, Entwicklungsleiter bei der ERC Additiv GmbH. Teure Schäden sind vorprogrammiert, vor allem bei Fahrzeugen, die saisonal stillgelegt werden. MPulser von ERC verwandelt das Wasser im Tank in eine Emulsion, die keinen Rostfraß verursacht, das Kraftstoffsystem zusätzlich reinigt und mit dem Benzin problemlos verbrannt wird.

MPulser kann mit allen Benzinkraftstoffen eingesetzt werden. Die Zugabe des Additivs empfiehlt sich laut Hersteller bei jeder bzw. jeder zweiten Tankfüllung. Besonders ratsam ist sie vor der Überwinterung, so Müller. Wer vorschriftsmäßig dosiert, verhindert, dass das Wasser im Tank zu Rost führt.

Weiterführende Informationen unter www.erc-online.de

Website Promotion

ERC Emissions-Reduzierungs-Concepte GmbH

Die ERC Additiv GmbH ist spezialisiert auf Additive für den Kraftstoff-, Brennstoff- und Schmierstoffbereich. Diese Additive finden Einsatz in Heizungsanlagen und in Automobilen. Es gibt eine Vielfalt von Additiven mit Eigenschaften, die die Effizienz, Performance und Lebensdauer von Maschinen und Motoren verbessern. Alle werden von ERC in Deutschland entwickelt, erprobt und produziert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.