Die Zukunft der Hausautomation: eQ-3 AG stellt Energiespartrends und -lösungen vor

(PresseBox) ( Leer, )
"Energieeffizienz" lautet das Kernthema der diesjährigen Light+Building vom 11. bis 16. April in Frankfurt am Main. Die eQ-3 AG (Halle 9.0, Stand D73) stellt als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-Lösungen ihr Angebotsportfolio rund um das HomeMatic Hausautomations-System vor. Informieren Sie sich über den "Lichtschalter der Zukunft", Heizungsthermostate, die bis zu 30 Prozent der Heizkosten einsparen sowie Smart Metering-Lösungen, die helfen, Sparpotenziale zu erkennen (z.B. die Energiesparampel ESA). Machen Sie sich ein Bild von den innovativen Lösungen, die der Geschäftsbereich OEM-Hausautomation für Energieversorger, Service Provider, Telcos und Unternehmen bietet.

eQ-3 präsentiert unter anderem seinen neuen Display-Wandtaster. Mit diesem "Lichtschalter der Zukunft" können bis zu 100 Geräte im Haus über Funk verbunden werden. Ein direktes Anlernen sowie die Einbindung und Programmierung in das Hausautomations-System sind sowohl über das Gerät als auch über die HomeMatic Zentrale möglich.

Wie wird die Raumtemperatur intelligent geregelt und zugleich Energie eingespart? eQ-3 zeigt die Funktionen und Möglichkeiten seines adaptiven Funk-Heizungsthermostats. Dieses verfügt über zahlreiche Energiesparfunktionen wie beispielsweise einstellbare Heiz- und Absenkzeiten, womit sich jährlich bis zu 30 Prozent der Heizkosten einsparen lassen. Des Weiteren stellt eQ-3 seinen neu entwickelten Energy Master vor. Das Energiemessgerät ist in der Lage, den geringsten Stromverbrauch von Geräten im Standby-Modus genau zu ermitteln. Damit eignet es sich besonders als Präzisionsmessgerät, um die Einhaltung der neuen Standby-Verordnung im Haushalt und Büro nachweisen zu können.

Wir freuen uns, Sie auf der Weltleitmesse für Architektur und Technik begrüßen zu dürfen. Gerne steht Ihnen eQ-3 für ein Pressegespräch am Messestand (Halle 9.0, Stand D73) zur Verfügung. Verwenden Sie hierzu bitte das beigefügte Antwortfax. Terminvereinbarungen sind auch telefonisch unter +49 (2661) 912600 oder per E-Mail an elv@sprengelpr.com möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.