SMT-Steckverbinder im Raster 1.27 mm

Zuverlässige Lieferung und Service direkt vom Hersteller

Hot-Swap-fähige Steckverbinder wie der One27 stellen sicher, dass eine definierte Reihenfolge von Signal-, Masse-, oder Stromkontakten eingehalten wird.
(PresseBox) ( Peiting, )
Die One27 SMT-Leiterplattensteckverbinder im Raster 1.27 mm sind prädestiniert für eine Vielzahl von Mezzanine-, Board-to-Board- und Board-to-Cable-Anwendungen in SMT. Dazu sind sie äußerst robust und leicht zu verarbeiten. Um als Second-Source Lösung infrage zu kommen, wurden die Stecker nachweisbar kompatibel mit bereits gängigen SMT-Steckverbindern des Rasters 1.27 mm am Markt entwickelt; ausführliche Testberichte über den Einsatz mit steck- und Footprint-kompatiblen Produkten sind verfügbar und können jederzeit angefragt werden.

Mit einer Auswahl von drei verschiedenen Bauformen für jeweils Messer- und Federleiste sowie einer hohen Überstecksicherheit, kann quasi jeder Leiterplattenabstand von 8 bis 13.8 mm sowie jede Leiterplattenanordnung realisiert werden. Zudem sind alle Bauformen mit 12 bis 80 Kontakten erhältlich, um maximale Flexibilität beim Design zu ermöglichen. Seit diesem Jahr bietet ept die One27-Stecker außerdem mit nacheilenden Kontakten an, womit das problemlose Wechseln eines Moduls auch im laufenden Betrieb möglich ist. Der zweireihige SMT-Steckverbinder One27 lässt sich individuell bestücken – nacheilende Kontakte können an jeder beliebigen Position gesetzt werden.

Neben langfristiger Verfügbarkeit verspricht das Familienunternehmen ept zudem einen guten Service und kurze Lieferzeiten. Kostenlose Muster können so z.B. kurzfristig über www.ept.de/One27 oder direkt über eine E-Mail an sales@ept.de bestellt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.