PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757599 (EPSON Europe Electronics GmbH)
  • EPSON Europe Electronics GmbH
  • Riesstraße 15
  • 80992 München
  • http://www.epson-electronics.de
  • Ansprechpartner
  • Carolin Schwan
  • +49 (89) 14005-278

Epson gibt die Markteinführung eines neuen sehr stromsparenden 16-bit Flash-Mikrocontrollerbausteins S1C17W18 bekannt

Besondere Merkmale sind ein eingebauter LCD Treiber um ein LCD Display mit bis zu 352 Segmenten anzusteuern und ein eingebauter 128kB Flashspeicher

(PresseBox) (München, ) Die Seiko Epson Corporation (TSE: 6724, „Epson“) gibt die Markteinführung und die Musterproduktion eines sehr stromsparenden 16-bit Flash-Mikrocontroller S1C17W18 bekannt, einem weiteren Baustein aus Epson`s S1C17W00 Familie, der noch bei einer Versorgungsspannung von 1.2V arbeitet und mit einem eingebauten LCD Treiber segmentierte Displays von bis zu 352 Segmenten ansteuern kann während bei aktivem Betrieb nur noch 40% der Energie im Vergleich zu bisherigen Bausteinen aus der S1C17W00 Familie benötigt wird. Muster des neuen S1C17W18 sind im SQFN9-64 Pin Gehäuse verfügbar.

Mikrocontroller der S1C17W00-Baureihe können aus kleinen Knopfzellen mit sehr geringer Batteriekapazität gespeist und dabei mit verschiedensten Sensoren verbunden werden, was sie zu einer idealen Lösung für mobile Anwendungen macht. Es gibt eine wachsende Nachfrage nach Flash-Mikrocontrollern wie dem neuen S1C17W18 der durch den größeren Flashspeicher in der Lage ist entsprechend große Applikationsprogramme speichern und laufen zu lassen weil neue Produktgenerationen immer mehr und neuere Funktionen besitzen sollen wie z.B. auch immer höher auflösendere Displays. Mögliche Zielanwendungen für den neuen 16-bit Flash-Mikrocontroller sind digitale Uhren, Fernsteuerungen, medizinische Geräte, Sicherheitstoken* oder jedes andere kleine und sehr kompakte batteriebetriebene portable Gerät.

Der S1C17W18 bietet im Vergleich zum Vorgängermodel, Epsons 16-bit Mikrocontroller S1C17W15, einige bedeutende neue Merkmale. Der neue Baustein besitzt einen doppelt so großen Flashspeicher und einen doppelt so großen RAM Speicher wie der S1C17W15 und auch einen eingebauten LCD Treiber um bis zu 352 Segmente ansteuern zu können was im Vergleich zum S1C17W15 in etwa einem 1,4-fach größeren LCD Treiber entspricht. Dennoch verbraucht der S1C17W18 40% weniger Strom im Betriebsmodus – d.h. nur 150µA/MHz – während der Stromverbrauch im Ruhemodus gleichbleibend bei nur 0,15µA liegt.

Epson entwickelte hierzu einen neuen Flashspeicher, der es nun ermöglicht diesen niedrigen Stromverbrauch im Ruhemodus zu erreichen. Der Flashspeicher kann nun wiederbeschrieben werden wenn der Baustein mit einer einzigen Versorgungsspannung von 3V betrieben wird wobei Epson 1000 Wiederbeschreibbarkeitszyklen garantiert. Mit Hilfe von eingebauten Oszillator-Schaltkreisen können sieben verschiedene Frequenzen ausgegeben werden was den Anschluss von externen Oszillatoren überflüssig macht und dadurch die Anzahl der insgesamt verbauten Teile reduziert was auch Platz auf der Platine einspart.

Epson ist stets bestrebt seinen Kunden zu helfen die Leistung ihrer Produkte mit Lösungen zu verbessern, die Epson Kerntechnologien dazu wirksam und bestmöglich nutzen um kompaktere, energieeffizientere Produkte mit herausragender Präzision anzubieten.

* Ein Gerät, das ein einmaliges Passwort für Sicherheitsanwendungen generiert.

Besondere Merkmale des S1C17W18

1.    Betrieb bei niedriger Versorgungsspannung und geringem Stromverbrauch, was die Batterielebensdauer wesentlich verlängert

•    Garantierter Betrieb im Versorgungsspannungsbereich von 1.2V bis 3.6V
•    Sehr niedriger Stromverbrauch im Betriebsmodus von 150µA/MHz

2.    Schnittstellen für das Anbinden verschiedenster Sensoren

•    eingebauter R/F Wandler [1] mit 24-bit Zähler für die einfache Messung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit mit passiven Komponenten.
•    Serielle Schnittstellen, SPI, UART und I²C
•    Universal-Port-Multiplexer [2], die beim Board-Layout ein höheres Maß an Gestaltungsfreiheit bieten

3.    Eingebaute Schaltkreise, die dem Kunden helfen die Anzahl der Bauteile zu reduzieren, Platz auf der Platine einzusparen sowie Softwareentwicklungszeiten zu reduzieren

•    eingebauter LCD-Treiber um bis zu 352 Segmente anzusteuern
•    Zwei unterschiedliche Arten von eingebauten Oszillatoren (einem Oszillator mit einer festen Frequenz von 700kHz und einem Oszillatorschaltkreis mit wählbaren Frequenzen von 250kHz, 384kHz, 500kHz, 1MHz, 2MHz und 4 MHz)
•    Ein eingebauter Temperatursensor, der in der Lage ist einzelne Temperaturmessungen vorzunehmen, sowie ein 12-Bit A/D Wandler [3]
•    Ein Sound-Generator
•    eingebaute 30-stufige Versorgungsspannungserkennung im Bereich von 1.2V bis 3.6V die keine externe Überwachung der Versorgungsspannung erfordert
•    eine IR-Fernsteuerung, die eine ferngesteuerte Infrarot-Ausgabe aktivieren kann [4]

[1] Ein Schaltkreis der Widerstandsänderungen in eine Frequenz umwandelt
[2] Ein Schaltkreis der es dem Anwender erlaubt I/O Funktionen sehr flexibel einzelner Peripherie zuzuweisen
[3] Ein Schaltkreis der analoge Signale in digitale Signale umwandelt
[4] Ein Schaltkreis für Infrarot Remote Control Funktion
[5] In Super Economy Mode
[6] Ein Oszillator der aus Kondensatoren und Widerstände besteht um eine Frequenz zu generieren

 

Website Promotion

EPSON Europe Electronics GmbH

Epson Europe Electronics GmbH ist eine Marketing-, Engineering- und Vertriebsgesellschaft der Seiko Epson Corporation, Japan.

Seit der Firmengründung 1989 ist der Hauptsitz in München. Epson Europe Electronics GmbH hat ca. 50 Mitarbeiter, die den Vertrieb von Epson- Produkten unterstützen.

Epson Europe Electronics GmbH vertreibt Produkte in Europa, Mittlerer Osten und Afrika und bietet "value added" Service für Halbleiter, Sensoren, Sensor Systeme und Taktgeber in allen Märkten wie Industrie, Automotive, Medizintechnik und Kommunikationstechnik. Epson Produkte sind bekannt für "energy saving", "low power", kleinste Baugrößen und einer kurzen Entwicklungs- und Produktionszeit.

Informationen zu Epson Europe Electronics GmbH können im Internet unter http://www.epson-electronics.de abgerufen werden.

Kurzinformation über Epson

Als eines der weltweit innovativsten Unternehmen ist es Ziel von Epson, mit vielfältigen Lösungen für das Büro, das Zuhause sowie für Industrie und Handel Kundenerwartungen immer wieder zu übertreffen. Das Produktangebot basiert auf kompakten, stromsparenden und mit höchster Präzision arbeitenden Epson Technologien und reicht von Tintenstrahldruckern, Drucksystemen und 3LCD-Projektoren bis hin zu Industrierobotern, Smart-Brillen und Sensorlösungen.

Die Epson Gruppe gehört zu der japanischen Seiko Epson Corporation und beschäftigt weltweit mehr als 70.000 Mitarbeiter in 94 Unternehmen. Epson ist stolz auf seinen globalen Beitrag zum Umweltschutz und auf das soziale Engagement an den Standorten seiner Niederlassungen. http://www.epson.co.jp/e