E-Serie Oszillatoren (SPXOs) bieten extrem geringen Jitter

Optional mit LVPECL- oder LVDS- Ausgang

E-Serie Oszillatoren (SPXOs) bieten extrem geringen Jitter (PresseBox) ( München, )
Epson Europe Electronics GmbH („Epson“) präsentiert die E-Serie SPXOs mit extrem geringen Jitter. Ausgelegt für hochleistungsfähige Netzwerk-Anwendungen sind Epson’s E-Serie SPXOs in einem Frequenzbereich von 25MHz bis 200 MHz verfügbar und bieten einen extrem geringen Jitter für ein weit offenes Augendiagramm, optimal für optische und elektrische Hochgeschwindigkeitsschnittstellen (bis zu 400 Gbps).

Dank der Integration von LDO und dem Einsatz von Epson’s HFF (High Frequency Fundamental) Quarz Technologie, erreicht Epson’s E-Series SPXOs einen industrieführendes Jitter-Niveau von 50 fs rms bei 156,25 MHz bei gleichzeitig geringem Stromverbrauch und einer Betriebsspannung von +2,5 V oder +3,3 V.

Die hohe Stabilität von optional ±25 ppm über -40 °C bis +85 °C, ±50 ppm über -40 °C bis +105 °C oder ±100 ppm über -40 °C bis +105 °C  bietet erfüllt übliche Netzwerkspezifikationen. Der weite Betriebstemperaturbereich von -40 bis 105°C prädestiniert die Serie für den Einsatz in  Außenanlagen und Einrichtungen ohne Lüfter. Zusätzlich zur Industrie-Standartgröße 7,0 x 5,0 mm2  ist die E-Serie im kleineren 3,2 x 2,5 mm2 Gehäuse verfügbar.

Besondere Merkmale
  • Extrem geringer Jitter: 50 fs rms 12 kHz bis 20 MHz @ 156,25MHz
  • Hohe Stabilität: ±25 ppm über -40°C bis +85 °C, ±50 ppm über -40°C bis +105 °C, oder ±100 ppm über -40°C bis +105 °C
  • Weiter Betriebstemperaturbereich
  • Verfügbar in zwei Größen: Industrie-Standard 7,0 x 5,0 mm2 und 3,2 x 2,5 mm2
  • Geringer Stromverbrauch
  • Verfügbar mit LVPECL- oder LVDS-Ausgang
Über die Epson Gruppe

Als eines der weltweit innovativsten Unternehmen ist es Ziel von Epson, mit vielfältigen Lösungen für das Büro, das Zuhause sowie für Industrie und Handel Kundenerwartungen immer wieder zu übertreffen. Das Produktangebot basiert auf kompakten, stromsparenden und mit höchster Präzision arbeitenden Epson Technologien und reicht von Tintenstrahldruckern, Drucksystemen und 3LCD-Projektoren bis hin zu Uhren und Industrierobotern. Die Epson Gruppe gehört zu der japanischen Seiko Epson Corporation und beschäftigt weltweit mehr als 76.000 Mitarbeiter in 87 Unternehmen. Epson ist stolz auf seinen globalen Beitrag zum Umweltschutz und auf das soziale Engagement an den Standorten seiner Niederlassungen. 
global.epson.com/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.