Zwei Jahrzehnte Epsilon

Silke Peetz feierte am 13. August 2018 ihr zwanzigjähriges Jubiläum

Zwei Jahrzehnte Epsilon (PresseBox) ( Oberkotzau, )
1998 wurde Frankreich Weltmeister, Gerhard Schröder deutscher Bundeskanzler und es endete das staatliche Postmonopol. Seitdem können Fernsprechteilnehmer frei wählen, mit welchem Anbieter sie telefonieren möchten. Passend dazu hat in diesem Jahr Silke Peetz ihre Arbeit für einen neuen Anbieter der Branche begonnen: Am 13. August 1998 startete sie bei der Epsilon.

Begonnen hat für Silke Peetz alles als Verkäuferin im Epsilon-Shop in der Hofer Innenstadt, den sie später auch leitete. Im weiteren Verlauf wechselte sie im Zuge des stetigen Wachstumsin den Innendienst des Unternehmens. Das war 2004. Dort trug sie die Verantwortung für die Beratung und Betreuung der Geschäftskunden. Seit 2011 verantwortet sie den Bereich Innendienst- und Personalorganisation.

„Silke hat ihren Weg bei der Epsilon gemacht! Das hat sie ihrem Fachwissen zu verdanken, aber auch ihrer Loyalität und Verlässlichkeit!“, findet Epsilon-Geschäftsführer Peter Schwinn. Gemeinsam mit seinem geschäftsführendenKollegen Christian Krug dankte er der Jubilarin für die vergangenen zwei Jahrzehnte im Unternehmen.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.