Umfassendes Nutzererlebnis mit neuem Webauftritt

Innovatives Design und jede Menge Funktion

Innovativ, übersichtlich und multimedial: Die neue Website von Lösungsanbieter Eplan ist online, Quelle: Eplan Software & Service GmbH & Co. KG (PresseBox) ( Monheim, )
Jetzt ist sie online – die neue Website von Eplan. In komplett neuem, übersichtlichen Design bündelt sie innovative Inhalte zu Lösungen und Services rund um das Engineering. Der Schwerpunkt liegt auf einem optimalen Nutzererlebnis und höchster Effizienz in der Anwendung. Dazu wurde die Seitenstruktur angepasst und die Suchfunktion optimiert. Multimediale Verlinkungen sorgen dafür, dass jeder Besucher die Tiefe der angebotenen Informationen selbst bestimmen kann.

Effizienz gibt nicht nur im Lösungsspektrum von Eplan den Ton an. Sie ist zugleich Treiber der Entwicklung einer komplett neuen Homepage. Gleich auf den ersten Blick sind spannende Funktionen erkennbar: Dynamische Bilder und eine vertikale Navigation lösen das bisherige Format ab. Die komplette Struktur der Website wurde neu definiert. Zentrale themenbasierte Übersichtsseiten führen Nutzer schnell und einfach zu weiterführenden Informationen. Eine umfassende Auswahl an Interviews und Videos rund um die Eplan Plattform erweitern die Bandbreite der Themen. Mit dem responsiven Design kann die neue Website von jedem mobilen Endgerät angesteuert werden und bietet immer ein optimales Nutzererlebnis.

Content – passend zugeschnitten

Schon auf der Startseite findet sich eine entscheidende Neuheit: Besucher erhalten bei Bestimmung ihrer Position und Branche direkt individuell zutreffenden Content. Ergänzt wird diese intuitive Filtermöglichkeit durch eine verbesserte Suchfunktion, die ein schnelles Finden relevanter Inhalte ermöglicht. „Wir haben uns bei der Gestaltung der Website an den Bedürfnissen des Marktes orientiert“, erklärt Gabriele Geiger, Leiterin Marketing. „Im modernen Look and Feel machen wir es Kunden und Interessenten jetzt noch einfacher, Antworten auf individuelle Fragen und Themengebiete zu erhalten.“

Social-Media-Kanäle im Visier

Links zu Xing, LinkedIn, Twitter, Facebook und Youtube bieten Kunden und Partnern die Möglichkeit, Inhalte schnell und einfach zu teilen. Die ebenfalls überarbeitete Eplan ePulse Website (www.epulse.com) lädt zum Klicken ein: Für Anwender besteht die Möglichkeit, sich über eine Verlinkung in der Cloud-Software einzuloggen und die Lösungen Eplan eView, Eplan eBuild und das Eplan Data Portal zu nutzen. Auch das Online-Support-System „Eplan Solution Center“ ist mit wenigen Klicks erreichbar. Hier finden sich nützliche Tutorials, Fragen und Antworten sowie das Eplan Informationsportal. Last but not least ist der Blog des Lösungsanbieters auf der Webseite verlinkt (www.eplan.blog). Hier finden Leser Informationen zu den Themenbereichen Trends, Projekte, Software sowie Backstage.

Ausblick

„Seit dem letzten Website-Relaunch im Jahr 2013 hat sich einiges getan“, erzählt Gabriele Geiger. „Aber natürlich ist hier noch lange nicht Schluss. Wir arbeiten kontinuierlich an neuen Features, um das Nutzererlebnis weiter zu steigern.“ Der nächste Schritt ist eine 3D-Branchenanimation, in der Website-Besucher sich durch die verschiedenen Industriesektoren klicken können. Zudem wird der Login-Bereich erweitert. So lassen sich künftig individuelle Downloads an einer Stelle gebündelt wiederfinden und jederzeit neu anfordern. Aktuell ist die Website in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Ab Mitte 2020 soll sie auch international in 50 Ländern mit regionaler Sprachunterstützung und lokalen Inhalten bereitstehen.

Mehr Informationen:
www.eplan.de
www.eplan.blog
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.