Epicor gibt die Gewinner des Customer Excellence Award 2018 für Europa bekannt

Epicor würdigt auf dem jährlichen Customer Summit in UK europäische Unternehmen, die Epicor-Lösungen und -Dienstleistungen für ihre Transformation einsetzen

Epicor Customer Excellence Award (PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Epicor Software, ein globaler Anbieter branchenspezifischer Unternehmenssoftware für Wachstum, gab die Gewinner des Epicor Customer Excellence Awards-Programms 2018 für Europa im Rahmen eines Festaktes während seines jährlichen Customer Summits in Birmingham, England, bekannt.

Das weltweite Awards-Programm, das bereits im dritten Jahr stattfindet, zeichnet innovative Unternehmen aus, die durch den Einsatz von Epicor-Lösungen und
-Dienstleistungen erfolgreich ihren Geschäftsbetrieb verändert haben für herausragende Effizienz, Kundenzufriedenheit und Gesamtleistung.

Die Programme der Epicor Customer Excellence Awards werden in Amerika, Asien-Pazifik, Europa, dem Mittleren Osten, Indien und Afrika durchgeführt. Die regionalen Gewinner werden automatisch als Finalisten in den globalen Kategorien für die Gesamtwertung "Customer of the Year" berücksichtigt und nach Abschluss aller regionalen Award-Programme noch in diesem Jahr bekannt gegeben.

„Unsere Kunden arbeiten hart daran, die Besten in dem zu sein, was sie tun", sagt Steve Murphy, CEO von Epicor Software. „Deshalb sind wir stolz darauf, diese Unternehmen für ihren innovativen Einsatz unserer flexiblen, branchenspezifischen Lösungen zur Unterstützung ihres Geschäftswachstums auszuzeichnen.“

Die folgenden Unternehmen sind Gewinner des Epicor Customer Excellence Award 2018 im Regionalprogramm für Europa:


  • Huhtamaki ist Gewinner in der Kategorie Business Transformation. In Zusammenarbeit mit dem Epicor-Partner Aspera wurde der Spezialist für Lebensmittel- und Getränkeverpackungen ausgewählt, um mit der Implementierung von Epicor ERP Transparenz zu schaffen, die Zusammenarbeit zu erleichtern und die Effizienz im gesamten Unternehmen zu steigern. Mit dieser vollständigen Transparenz ist Huhtamaki nun in der Lage, die für das Unternehmen gesetzten Wachstumsziele zu erreichen.
  • Der Gewinner in der Kategorie Customer Experience ist WD-40, ebenfalls unterstützt von Partner Aspera. Das mit Epicor ERP gesteuerte Schmierstoffgeschäft integriert zusätzliche regionale Aktivitäten in ganz Europa und führte eine neue Direktvertriebsstrategie in Deutschland ein. Dies ermöglichte es dem Unternehmen, das Geschäft zu erweitern, ohne die Mitarbeiterzahl zu erhöhen, und eröffnete die Möglichkeit, engere Kundenbeziehungen aufzubauen.
  • Adder und Rentokil Initial haben gemeinsam den „Rapid Time to Value“ Award gewonnen. Adder hat Epicor ERP innerhalb eines ehrgeizigen Zeitrahmens von drei bis vier Monaten ohne Beeinträchtigung auf sein Geschäft eingeführt und verzeichnet bereits eine Umsatzsteigerung. Rentokil Initial hat eine nahtlose Integration von Epicor ERP in weniger als sechs Monaten ohne Beeinträchtigung der Benutzerfreundlichkeit vorgenommen und sieht bereits messbare operative und finanzielle Vorteile.
  • Der Gewinner in der Kategorie Technology Innovator ist der Epicor ERP-Kunde Abaxis Europe, der für die Konsolidierung von sechs verschiedenen Systemen, die Rationalisierung und Automatisierung mehrerer Geschäftsprozesse und die Erhöhung der Transparenz und Rückverfolgbarkeit im Medizingerätegeschäft ausgewählt wurde.
Die Preisträger wurden in drei Schlüsselbereichen bewertet:
  • Komplexität des Projekts. Welche Geschäftsfelder waren vom Umfang des Projekts betroffen?
  • Klar formulierte Ziele. Warum wurde diese Initiative gestartet? Was waren die Ergebnisse? Wie wurde der Erfolg definiert?
  • Gesamtwirkung der Initiative im Verhältnis zu den gesteckten Zielen. Was wurde erreicht? Wie war stellt sich dies im Vergleich zu den ursprünglichen KPIs dar?
Weitere Informationen zu den regionalen Programmen der Epicor Customer Excellence Awards 2018 finden Sie auf der Website von Epicor.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.