"Alles geht immer noch besser, als es gemacht wird"

In der Veranstaltungsreihe Executive Essentials lieferte EO Deutschland Führungskräften in aller Kürze Anregungen und Ideen aus der Praxis für die Prozessoptimierung

Auf den Veranstaltungen der Vortragsreihe „Executive Essentials 2016“ von  EO Deutschland tauschten sich Vortragende und Teilnehmer über Prozessoptimierung aus
(PresseBox) ( Köln, )
Ein Interim Manager ist längst nicht mehr nur der Feuerwehrmann für Unternehmen am Abgrund. 90 Prozent von ihnen leiten Projekte, in denen klar umrissene Aufgaben gelöst und beispielsweise neue Prozesse kurzfristig umgesetzt werden müssen. In der Veranstaltungsreihe Executive Essentials vermittelte EO Deutschland Führungskräften, wie Prozesse erfolgreich optimiert werden. Erfahrene Interim Manager teilten ihr praktisches Wissen und gaben ihr Know-how auf After-Work-Events in praxisorientierten Impulsvorträgen weiter.

Für die Vortragsreihe „Executive Essentials 2016“ wurden in Kooperation mit der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management (DDIM) und der internationalen Anwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek sechs Termine angeboten. Über 300 Teilnehmer ließen sich in je drei Impulsvorträgen pro Abend informieren. Die thematische Bandbreite umfasste Optimierungsprojekte aus unterschiedlichen Branchen ebenso wie sozialversicherungsrechtliche Aspekte beim Einsatz freiberuflicher Berater.

„Was wir mit der Eventreihe bezwecken, ist zunächst einmal die Bereitstellung wirklich wichtiger Informationen, die unsere Kunden mitnehmen können. Dazu haben wir erfahrene Interim-Manager eingeladen, die bereits jahrelang in Projekten unterwegs sind. Wenn man etwas viele Jahre lang macht, lernt man dabei eine ganze Menge Dinge. Unser Ziel ist es, dass unsere Kunden diese Erfahrungen für sich und ihr Unternehmen nutzen können“, erklärt Stephan H. Aschenbrenner, Geschäftsführer der EO Deutschland GmbH. Er weiß, Unternehmen interessieren Ergebnisse. Dafür müssten sie ihre Geschäftsprozesse beherrschen, denn schon kleine Veränderungen könnten eine große Wirkung auf das Geschäftsergebnis haben.

Die Vortragsredner der Vortragsreihe „Executive Essentials 2016“ beantworteten unter anderem Fragen über
  • die Supply-Chain-Optimierung im Mittelstand
  • Process-Outsourcing bei Unternehmensintegrationen
  • Lernfelder zu Führungsstärke in der Prozessoptimierung
  • Verkaufsprozessoptimierung und Vertriebsexzellenz
  • Einkaufsoptimierung als kritischer Erfolgsfaktor
  • Prozessoptimierung in der Produktion
  • Prozessverbesserungen im Service
  • IT-Optimierung
Weiterführende Informationen, Bibliothek der Folien, Videos und Blogbeiträge unter

http://www.executive-essentials.de

http://blog.executivesonline.de/blog/topic/executive-essentials
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.