PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 777241 (EnterpriseDB Corporation)
  • EnterpriseDB Corporation
  • 499 Thornall Street
  • 08837 Edison
  • https://www.enterprisedb.com
  • Ansprechpartner
  • Anne Klein
  • +49 (89) 800908-23

EDB Postgres Advanced Server 9.5 und EDB Postgres Enterprise Manager 6.0 von EnterpriseDB jetzt verfügbar

Neue Produkte bieten noch mehr Skalierbarkeit, Sicherheit und Management-Funktionalität und erfüllen die digitalen Anforderungen von Fortune 500-Kunden

(PresseBox) (München, ) EnterpriseDB(EDB), der führende Anbieter von Postgres-Datenbanken, gab die sofortige Verfügbarkeit des neuen EDB Postgres Advanced Server 9.5 bekannt. EDB Postgres Advanced Server steigert die Performance und Skalierbarkeit und bietet mehr Verarbeitungsleistung für komplexere Workloads, verbesserte Sicherheitsmerkmale sowie erweiterte Kompatibilität mit sowie leichtere Migration von Oracle-Datenbanken.

Es ist nicht überraschend, dass sich der Markt für Datenbankmanagementsysteme (DBMS) weiter in Richtung Postgres-Lösungen auf Open Source-Basis bewegt. Tatsächlich arbeitet EDB mit etwa 20 Prozent aller Fortune 500-Unternehmen zusammen, die großen Wert auf fortschrittliche Leistungsmerkmale und Funktionalität legen. Wie von Analysten bestätigt wird, benötigen international führende Unternehmen beim Aufbau einer Plattform für Innovationen ein kostengünstiges DBMS, das ausgereift genug ist, um ihre Anforderungen in Echtzeit zu erfüllen und ihre digitalen Innovationsstrategien zu unterstützen.

Ein Report der Marktforschungsgesellschaft Gartner stellt fest: „Bis 2018 werden mehr als 70 Prozent aller neuen In-House-Applikationen auf einem OSDBMS entwickelt werden, und 50 Prozent der bestehenden kommerziellen RDBMS-Instanzen werden dann konvertiert oder in der Konvertierung begriffen sein.“*

Dies bestätigt auch Marc Linster, Ph.D., Senior Vice President, Products and Services bei EDB: „Unternehmen aller Art und Größe nutzen alle Möglichkeiten zur Reduzierung der Kosten ihrer Datenbanken, indem sie leistungsfähige, auf Open Source basierende Alternativen zu proprietären Datenbanken einsetzen. Die Möglichkeit, mit Open Source die Kosten für anbieterspezifische Lösungen zu kontrollieren, wurde mit Linux für Betriebssysteme, mit Xen und KVM für die Virtualisierung und mit JBoss und Apache für Middleware nachgewiesen und ist jetzt auch für Datenbanken gegeben. Wir erleben, dass große Unternehmen ihre Budgets erfolgreich für Lösungen auf Open Source-Basis neu verplanen und neue Generationen von Apps mit EDB Postgres einführen, um strategische Verbesserungen im Unternehmen umzusetzen und hierdurch die Anforderungen der digitalen Wirtschaft zu erfüllen.“

Verbesserungen in EDB Postgres Advanced Server 9.5

Postgres Advanced Server 9.5 bietet eine Reihe von Verbesserungen in den Bereichen Performance, Skalierbarkeit, Sicherheit und Management, um den erfolgreichen Einsatz von Postgres für geschäftskritische Aufgaben sicherzustellen. Hierzu zählen:
  • Passwortprofile legen Regeln für die Komplexität, Wiederverwendung, Gültigkeitsdauer und andere Merkmale von Passwörtern fest und verbessern damit die Einsetzbarkeit von EDB Postgres für sicherheitskritische Anwendungen, z. B. gemäß der Anforderungen der Payment Card Industry Data Security Standards (PCI DSS). Die mit einer Oracle-kompatiblen Syntax verfassten Passwortprofile von EDB Postgres Advanced Server 9.5 erweitern die Migrationsmöglichkeiten und erlauben es, die Funktionalität in Postgres Advanced Server für sicherheitskritische Anwendungen weiter zu verwenden. Die Passwortregeln für Komplexität, Wiederverwendung, Gültigkeitsdauer und Sperre von Benutzerkonten verbessern die EDB-Unterstützung der Konformität mit PCI DSS.
  • Optimierungen der vertikalen Skalierung führen dazu, dass EDB Postgres Advanced Server 9.5 gegenüber v9.4 wesentliche Leistungsverbesserungen aufweist. Von EDB durchgeführte Benchmark-Tests ergaben, dass EDB Postgres Advanced Server 9.5 bei Einsatz auf einem High-End-Server für reale Workloads eine um 96 Prozent verbesserte Performance bei 64 gleichzeitigen Verbindungen aufwies. Bei Erhöhung der Anzahl von Verbindungen stieg die Leistungsverbesserung auf bis zu 133 Prozent bei Schreiboperationen.
  • Neue Package-Unterstützung für UTL_RAW und DBMS_SESSION und erweiterte Unterstützung für UTL_HTTP beschleunigen Oracle-Migrationen und ermöglichen den Entwicklern die weitere Nutzung ihres Oracle Know-how in neuen Postgres Advanced Server-Anwendungen. EDB Postgres Advanced Server 9.5 unterstützt insgesamt 22 vordefinierte eingebaute Packages und 208 Funktionen zur Unterstützung von Migrationen aus Oracle.
Postgres Advanced Server 9.5 umfasst auch alle neuen Features, die in der kürzlich eingeführten Open Source-Version PostgreSQL 9.5 enthalten sind. Hierzu gehören: UPSERT, das das Einfügen von Daten und die Handhabung von Konflikten unterstützt, Block Range Indexes (BRIN) zur Beschleunigung der Suche nach extrem großen Tabellen und Grouping Sets, Rollup und Cube zur Erweiterung der Fähigkeiten von Postgres durch leistungsstarke Analytik-Operationen. Erfahren Sie hier mehr zu den Leistungsmerkmalen.

Verbesserungen von EDB Postgres Enterprise Manager 6.0

Außerdem stellt EDB seinen EDB Postgres Enterprise Manager 6.0 vor, der in Postgres Advanced Server 9.5 integriert ist. Er bietet jetzt eine erweiterte Integration mit anderen Infrastruktur-Lösungen sowie neue Alarmfunktionen und eine verbesserte Alarm-Benutzeroberfläche. Weitere Verbesserungen in EDB Postgres Enterprise Manager 6.0 sind:
  • Nagios-Unterstützung – Das Management von Postgres-Anwendungen kann jetzt mit einer führenden Open Source-Lösung für Infrastruktur-Management und -Überwachung integriert werden.
  • Failover-Management – EDB Postgres Enterprise Manager ist jetzt vollständig mit EDB Failover Manager integriert, um eine hohe Verfügbarkeit zu garantieren.
  • Assistent für Streaming-Replikation – Mit der neuen Version bietet Enterprise Manager einfache Bedienungsabläufe für die Einführung und Darstellung der Streaming-Replikationsanalyse vom Dashboard aus.
  • Audit-Protokoll-Alarme und verbesserte Alarm-Benutzeroberfläche – DBAs können Alarme zur Überprüfung von Logfile-Aktivitäten generieren, die Transparenz von Operationen zu erhöhen und das Reaktionsverhalten insgesamt zu verbessern. Die Verbesserungen der Alarm-Benutzeroberfläche erleichtern insgesamt die Erzeugung von Alarmen und bieten bessere Auflösung für DBAs.
Verfügbarkeit und Software-Downloads

Zum Download von EDB Postgres Advanced Server 9.5 geht es hier, EDB Postgres Enterprise Manager 6.0 kann hier heruntergeladen werden.

Damit alle Vorteile von EDB Postgres Advanced Server und EDB Postgres Enterprise Manager für Anwendungen im Unternehmen genutzt werden können, sind diese Komponenten Bestandteil einer EDB Postgres Enterprise Subskription. Diese umfasst die EDB Postgres Advanced Server Datenbank sowie Migrations-, Integrations- und Management-Tools für Entwickler und DBAs und weltweiten Support rund um die Uhr und sieben Tage die Woche. EDB Postgres Enterprise Manager ist ebenfalls in der EDB Postgres Standard-Subskription enthalten und stellt damit seine Management- und Produktivitätsvorteile für die PostgreSQL-Benutzer zur Verfügung. Zusätzlich steht ein breites Spektrum von Schulungen, professionellen Dienstleistungen und Zertifizierungslösungen von EDB und EDB-Partnern zur Verfügung.

Weitere Informationen über die neuen Features und Fähigkeiten von EDB Postgres Advanced Server 9.5 liefert das EDB Webinar Expanding with EDB Postgres Advanced Server 9.5. Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

 (*)The State of Open Source RDBMSs, 2015, von Donald Feinberg und Merv Adrian, erschienen am 21. April 2015.

Website Promotion

EnterpriseDB Corporation

EnterpriseDB ist der weltweit führende Anbieter von Postgres-Softwarelösungen und -Services, mit denen Unternehmen ihre Abhängigkeit von kostenintensiven herstellereigenen Lösungen verringern und ihre Datenbankkosten zu über 80 Prozent und mehr senken können. Mit überzeugenden Leistungssteigerungen und Sicherheitserweiterungen für PostgreSQL, ausgereiften Managementwerkzeugen für weltweite Installationen und Datenbank-Kompatibilität für Oracle, unterstützt EnterpriseDB Software sowohl geschäftskritische als auch nicht-geschäftskritische Unternehmensanwendungen. Über 3.400 Unternehmenskunden sowie Kunden aus dem Behördenumfeld und anderen Branchen nutzen Softwarelösungen, Support- und Trainingsangebote sowie Professional Services von EnterpriseDB, um Open Source-Software in ihre bestehende Dateninfrastrukturen zu integrieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts (USA), wird durch Privatinvestoren getragen.

Weitere Informationen sind unter www.enterprisedb.com erhältlich sowie auf dem EnterpriseDB-Blog unter http://blogs.enterprisedb.com. Darüber hinaus können Sie EnterpriseDB auch auf Twitter, Facebook, Google+ oder LinkedIn folgen.