Enigma Software Group legt Rechtsstreit mit Bleeping Computer bei

Bleeping Computer erklärte, dass man die Einträge entfernt habe, die zur Klage von ESG führten

Clearwater, (PresseBox) - Der Anti-Malware-Spezialist Enigma Software Group USA, LLC (kurz ESG), Hersteller des Anti-Malware-Programms SpyHunter, gab bekannt, ESG habe in dem 2016 gegen Bleeping Computer LLC angestrebten Verfahren eine Einigung erzielt. Die Klage wird jetzt zurückgezogen. ESG hatte am 5. Januar 2016 bei einem Bundesgericht Klage gegen Bleeping Computer eingereicht. Die Klage betraf irreführende Werbung, Verleumdung und damit verbundene Behauptungen. SpyHunter wurde jüngst in einem von AV-TEST, einem weltweit hoch angesehenen, unabhängigen IT-Sicherheitsinstitut durchgeführten Test für Malware-Erkennung und -Reparatur 100 % Wirksamkeit bescheinigt. Der Testbericht über SpyHunter ist online verfügbar (https://www.av-test.org/fileadmin/pdf/rep orts/AV-TEST_Enigma_Remediation_Testing_Report_February_2017.pdf). SpyHunter erhielt auch von Fachmedien, zum Beispiel PC Magazin, PCgo und Netzsieger.de, in diesem Jahr bereits mehrere Empfehlungen und Testnoten, die seine Qualitäten bestätigen, etwa, gefährliche Malware und Trojaner restlos zu entfernen.

Die Bedingungen der Einigung mit Bleeping Computer LLC sind vertraulich, aber Bleeping Computer erklärte in seiner Pressemitteilung über die Einigung, dass man die Einträge entfernt habe, die seine Mitarbeitenden verfasst hatten und die zur Klage durch ESG führten. Sämtliche Gegenansprüche von Bleeping Computer in diesem Rechtsstreit werden gleichzeitig mit der Einstellung des Verfahrens durch ESG vom Gericht zurückgewiesen.

Bleeping Computer hatte die Abweisung des Verfahrens von ESG mit der Begründung beantragt, seine Aussagen seien durch den Paragrafen 230 des Communications Decency Act geschützt. Das Gericht lehnte diesen Antrag in einem Urteil im vergangenen Sommer ab.

Ryan Gerding, ein Sprecher von ESG, erklärte zu dieser Entwicklung: "ESG freut sich, dass diese Angelegenheit nun abgeschlossen ist und dass wir uns jetzt wieder auf die Entwicklung der besten Anti-Malware-Produkte auf dem Markt konzentrieren können. Es ist immer unangenehm, wenn Rechtsstreits notwendig werden, aber ESG ist dem Gericht für seine Unterstützung dankbar."

Website Promotion

Enigmasoft Limited

Enigma Software Group USA, LLC ist ein im Privatbesitz befindlicher internationaler Systemintegrator und Entwickler von PC-Sicherheitssoftware. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in den Vereinigten Staaten und in der Europäischen Union. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von PC-Sicherheitssoftware, Onlinesicherheitsanalysen, adaptive Bedrohungsbeurteilung und die Entdeckung von PC-Sicherheitsbedrohungen sowie auf maßgeschneiderte Malware-Behebungen für seine weltweit Millionen Abonnenten spezialisiert. ESG ist besonders wegen SpyHunter (http://www.enigmasoftware.com/...)®, seiner Anti-Malware Software und damit verbundenen Dienstleistungen bekannt. Weitere Informationen über ESG finden Sie auf www.enigmasoftware.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.