V!EW - Emotionale Beratung mit Virtual Reality

Release 2.2 veröffentlicht

V!EW - Hauptmenü Wertpapierberatung (PresseBox) ( Bremen, )
Anfang Mai 2019 erscheint eine neue Version der Virtual Reality Beratungslösung V!EW. Den Kunden steht die innovative VR-Anwendung zukünftig in der überarbeiteten Version 2.2 zur Verfügung.

Allen voran wurde die Menüführung innerhalb der Lösung angepasst, um die Unterstützung während der Beratung weiter zu optimieren. Konkret wird in Zukunft der direkte Einstieg in einzelne Themenfelder erleichtert, sodass der nahtlose Übergang vom Gespräch in die Virtual Reality Anwendung möglich ist.

Ein weiteres Highlight sind die neuen, überarbeiteten 3D-Szenarien. Durch die Verwendung hochauflösender Bildwelten in den Räumen der Wertpapierberatung wird die Beratung noch emotionaler. Die spektakulären 3D-Szenarien erzeugen bei den Kunden nachhaltige Eindrücke. Gleichzeitig wird durch die Visualisierung von bankfachlichen Themen der Lerneffekt erwiesenermaßen erheblich gesteigert. Die Beratung wird so zu einem wahren Erlebnis.

Weiterhin wurden über die gesamte Anwendung hinweg die unternehmensbezogenen Kennzahlen aktualisiert, wie beispielsweise Börsenwerte.

Insgesamt wurde die Anwendung auf eine technologisch neue Basis gesetzt, wodurch die Stabilität und Zukunftsfähigkeit der Lösung auch künftig gegeben ist.

V!EW ist die erste deutsche Virtual Reality Lösung in der Beratung von Finanzdienstleistern. Durch ganzheitliche emotionale und motivierende Erlebnisse fördert V!EW das Produktverständnis und damit den gesamten Vertriebsprozess. Die Anwendung ist die perfekte Ergänzung für ein abwechslungsreiches Beratungsgespräch und gleichzeitig die ideale Unterstützung für den Berater.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.