Nahwärme erfolgreich umsetzen: Webinar am 29. Mai

(PresseBox) ( Hilpoltstein, )
In unserem kostenlosem Webinar "Wärmenetze erfolgreich umsetzen" geben wir  Einblick in die Welt der Nahwärme und wie Hackschnitzel und Biogasanlage erfolgreich eingebunden werden können.

SELBES KONZEPT - ANDERES MEDIUM

Das Versammlungsverbot der Bayerischen Staatsregierung trifft auch uns als Firma ENERPIPE, nichts destotrotz wollen wir Sie weiterhin informieren.

Im Webinar "Wärmenetze erfolgreich umsetzen" wird gezielt auf die Herausforderungen in Gebieten mit niedriger Wärmebedarfsdichte eingegangen. Das trifft sowohl auf Neubaugebiete als auch den ländlichen Raum zu. Doch auch hierfür gibt es Lösungen, um Wärmenetze wirtschaftlich und technisch erfolgreich umzusetzen.

Als ENERPIPE GmbH sehen wir uns dabei nicht als reine Katalogfirma, sondern sind oftmals als Beteiligte in frühen Konzeptionsphasen involviert, um die bestmöglichste Lösung zu erarbeiten.

Webinar Wärmenetze erfolgreich gestalten

NEUGIERIG GEWORDEN?

Dann melden Sie sich schnell zum Webinar am 29. Mai um 10 Uhr an:

Unter www.smarte-nahwaerme.de oder direkt hier finden sie das Anmeldeformular.

In der Bestätigungs-Mail erhalten Sie dann die Zugangsdaten zum Webinar und können mit wenigen Klicks direkt loslegen und dabei sein.

Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen!

Direkt vormerken: nächste Termine für Webinare: 18. Juni um 20.00 Uhr

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.