Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1112725

Energynautics GmbH Robert-Bosch-Straße 7 64293 Darmstadt, Deutschland http://www.energynautics.com
Ansprechpartner:in Frau Anke Ost +49 6151 7858164
Logo der Firma Energynautics GmbH

Energynautics supports IRENA in preparation of the new Grid Code Report

(PresseBox) (Darmstadt, )
The recently released report from the International Renewable Energy Agency (IRENA), “Grid Codes for Renewable Powered Systems”, highlights and explains the latest developments and best practices for grid connection codes for power systems targeting increasing shares of variable renewable energy.

The IRENA report “Grid Codes for Renewable Powered Systems” was developed as an update of the 2016 report “Scaling up Variable Renewable Power: The Role of Grid Codes”. In the elaboration of the report, Energynautics worked with the IRENA Team supporting a world-wide research on latest developments and best practices, and a series of interviews with international experts to prepare the content of the report.

The new IRENA report provides up-to-date practical guidance to policy makers, regulators and other stakeholders involved in designing grid codes, in particular aiming to support actors in developing countries.

Background

In the global transformation of power systems – replacing existing conventional generators with clean energy generation – Variable Renewable Energy (VRE) technology has become the cheapest available generation resource in many areas and VRE shares have drastically increased in a number of countries. This development has been enabled by innovations in VRE technology (solar photovoltaics and wind) and in power system operation. Variable renewables have characteristics that pose challenges to system operation. Unlike conventional generators, they are not synchronous, but variable, uncertain, locational, and inverter-based. Thus, future power systems will be more decentralized and digitalized. Technical innovations such as grid-forming inverters and a large scale battery energy storage rollout are accompanied by transformations in the regulatory and economic frameworks, with market-based ancillary service approaches often favored over strict grid code requirements. These trends must be taken into consideration to ensure stable power system operation with an increased share of renewables.

Grid connection codes are defining the technical requirements for grid users to safely connect to the system. These rules play a crucial role in ensuring that user facilities provide the technical capabilities relied upon by system operators to maintain stable and secure system operation. Grid codes and their requirements are evolving in order to accommodate the changing needs of the power systems within their jurisdiction.

IRENA Report “Grid Codes for Renewable Powered Systems”: https://irena.org/publications/2022/Apr/Grid-codes-for-renewable-powered-systems

Find further information on Darmstadt-based power system consulting company Energynautics: https://www.energynautics.com

 

Energynautics GmbH

Energynautics ist ein dynamisches Unternehmen, das sich auf Fragen der Netzeinbindung von erneuerbaren Energien und innovative nachhaltige Energiekonzepte, wie z.B. Smart-Grids, spezialisiert hat. An der Schnittstelle von Industrie und Forschung bieten wir für eine breite Palette an Kunden - wie z.B. Netzbetreiber, Hersteller von Komponenten für erneuerbare Energieanlagen und Regierungsbehörden sowie Nichtregierungsorganisationen - Beratungsleistungen an. Zudem sind wir Veranstalter von jährlich stattfindenden, internationalen Konferenzen im Bereich der erneuerbaren Energien.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.