Elektrofahrzeuge als systemdienliche, schwarmintelligente Flotten

Wie Virtuelle Kraftwerke maßgeblich zum Gelingen von E-Mobility beitragen

Leipzig, (PresseBox) - Intelligente Stromnetze (Smart Grids) integrieren alle Strommarkt-Akteure durch das Zusammenspiel von Erzeugung, Speicherung, Verbrauch und Netzmanagement in ein flexibles Gesamtsystem.

Dabei bilden die physischen Potentiale der deutschen Fahrzeugflotten mit insgesamt fast 4,5 Mio. Fahrzeugen (ca. 1,7 Mio. Flotten) als eigenständige Micro Smart Grids (MSG) ein wirtschaftlich hoch interessantes Anwendungsfeld.

Doch vor welchen Herausforderungen stehen die Flotten-Betreiber bei der Integration von komplexen Prosumer-Strukturen in den relevanten Handelsmärkten?

Der Vortrag fokussiert die technische, wirtschaftliche und regulatorische Integration von Elektrofahrzeugflotten über Micro Smart Grid (MSG) in virtuelle Kraftwerke und zeigt u.a. auf, wie die Netzanbindung von E-Autos neue Chancen in den Regelenergie- und Kurzfristhandelsmärkten eröffnet.

Auf der new energy world, die vom 04. bis 06. April 2017 in Leipzig stattfindet, wird Sandy Pfund, CFO der Energy2market GmbH www.goo.gl/gTTMWQ , zu diesem Thema am 05.04.17 von 11:15 – 11:45 Uhr referieren.

Sandy Pfund (41) ist seit Anfang 2014 bei der Energy2market GmbH tätig und wurde zum 1.1.2015 zum Geschäftsführer berufen. Pfund verfügt über langjährige betriebswirtschaftliche Erfahrungen bei der nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen. Sein Ziel ist es, das stark wachsende Leipziger Energiehandelshaus vor dem Hintergrund sich rasant verändernder Marktbedingungen als eine feste Größe im europäischen Strommarkt zu etablieren.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.