PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 512728 (Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG)
  • Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG
  • Colmarer Straße 6
  • 79576 Weil am Rhein
  • http://www.de.endress.com
  • Ansprechpartner
  • Gerhard Pölzmann
  • +43 (1) 88056-130

Proline3 t-mass 150 schafft klare Sicht im Druckluftnetz

Durchflussmessung für Druckluft und technische Gase - einfach, robust und kostengünstig

(PresseBox) (Weil am Rhein, ) Proline3 t-mass 150 ist das thermische Messsystem für die Erfassung von Druckluft, Stickstoff, Kohlenstoffdioxid und Argon. Geringe Kosten in der Anschaffung und im Betrieb kombiniert das robuste Messgerät mit der genauen Messung der Gasmasse- und des Normvolumens. Das Basisgerät stellt dabei durch seine anpassungsfähige Konfiguration das bestmögliche Kosten-Nutzenverhältnis in der Anwendung bereit.

Das thermische Messprinzip des Proline3 t-mass 150 bietet ohne zusätzlichen Druckverlust und ohne bewegte Teile ein robustes und universell einsetzbares Messsystem. Langzeitstabile Sensoren generieren dauerhafte Betriebssicherheit. Das Aluminium-Druckgussgehäuse trotzt widrigen Umgebungsbedingungen. Die Gerätevoreinstellung ab Werk sowie die Parametrierung direkt am Gerät oder über externe Bedientools vereinfacht die Inbetriebnahme. Der integrierte Gasrechner "Gas Engine" er-möglicht den Einsatz in allen vier Gasen, dabei ist die Auswahl jederzeit veränderbar.

Die Anwendungsgebiete des Proline3 t-mass 150 liegen besonders in der Erfassung von Teilverbrauchern oder auch "Submetering". Gute Genauigkeit und hohe Reproduzierbarkeit erlauben eine sichere Zuordnung der Verbräuche auf die einzelnen Kostenstellen bei geringen Gerätekosten.

Proline3 t-mass 150 vereint die Vorteile der zuverlässigen thermischen Gasmessung mit den Anforderungen des modernen Energiemonitorings an Genauigkeit, Gerätekosten und Robustheit.

Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG

Endress+Hauser ist einer der international führenden Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. 2011 erwirtschaftete die Firmengruppe mit rund 9.500 Beschäftigten weltweit 1,5 Milliarden Euro Umsatz.

Struktur
Eigene Sales Center sowie ein Netzwerk von Partnern stellen weltweit kompetente Unterstützung sicher. Product Center in elf Ländern erfüllen die Wünsche der Kunden schnell und flexibel. Eine Holding in Reinach/Schweiz koordiniert die Firmengruppe. Als erfolgreiches Unternehmen in Familienbesitz will Endress+Hauser auch künftig selbstständig und unabhängig bleiben.

Produkte
Endress+Hauser liefert Sensoren, Geräte, Systeme und Dienstleistungen für Füllstand-, Durchfluss-, Druck- und Temperaturmessung sowie Analyse und Messwertregistrierung. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden mit automatisierungstechnischen, logistischen und informationstechnischen Dienstleistungen und Lösungen. Die Produkte setzen Maßstäbe im Hinblick auf Qualität und Technologie.

Branchen
Die Kunden kommen überwiegend aus den Branchen Chemie/Petrochemie, Lebensmittel, Öl und Gas, Wasser/Abwasser, Energie und Kraftwerke, Life Sciences, Grundstoffe und Metall, Erneuerbare Energien, Papier und Zellstoff sowie Schiffbau. Sie gestalten mit Unterstützung von Endress+Hauser ihre verfahrenstechnischen Abläufe zuverlässig, sicher, wirtschaftlich und umweltfreundlich.

Geschichte
Endress+Hauser wurde 1953 von Georg H. Endress (1924 - 2008) und Ludwig Hauser (1895 - 1975) gegründet. Die Firmengruppe ist seit 1975 im Alleinbesitz der Familie Endress. Seit 1995 führt Klaus Endress das Unternehmen, das sich konsequent vom Spezialisten für Füllstandmessung zum Anbieter von Komplettlösungen für die industrielle Messtechnik und Automatisierung entwickelte. Gleichzeitig wurden ständig neue Märkte erschlossen.

Weitere Informationen unter www.de.endress.com, www.at.endress.com oder www.ch.endress.com