PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 579367 (Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG)
  • Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG
  • Colmarer Straße 6
  • 79576 Weil am Rhein
  • http://www.de.endress.com
  • Ansprechpartner
  • Gerhard Pölzmann
  • +43 (1) 88056-130

Messen / Kalibrieren / Dokumentieren

Memobase Plus setzt Maßstäbe der Einfachheit in jeder Hinsicht

(PresseBox) (Weil am Rhein, ) Ende 2012 führte Endress+Hauser ein neues Kalibrier- und Messtool CPY71D in den internationalen Markt ein. Mit der Software "Memobase Plus" werden Memosens-Sensoren einfach und genau kalibriert und ihr gesamter Lebenszyklus dokumentiert. Ob pH-, Sauerstoff-, Leitfähigkeits- oder Chlor-, ob Ex- oder Nicht-Ex-Sensor - alle Typen lassen sich über die Software verwalten.

Pro Lizenz können bis zu vier Sensoren in beliebiger Kombination angeschlossen und gleichzeitig angesprochen werden. Das spart Platz am Arbeitsplatz und Geld in der Kasse. Durch die intuitive Bedienung kann selbst ein Laie das Programm nach kurzer Einarbeitung handhaben.

Memobase Plus ermöglicht eine lückenlose Rückverfolgbarkeit von Prüflösungen, Sensoren, Kalibrierungen und Messungen. Darüber hinaus hilft die Sensorzustands-bewertung bei der Reduzierung der Lagerhaltungskosten, da Anwender schon früh abschätzen können, wann sie den Sensor tauschen müssen. In besonders anspruchsvollen Applikationen sorgen ein Audit-Trail und eine Benutzerverwaltung für zusätzliche Sicherheit; Memobase Plus ist FDA 21 CFR Part 11-konform.

Da man Memobase Plus auch als vollständiges Labormessgerät einsetzen kann, können im Labor oder einer Pilotanlage die gleichen Sensoren eingesetzt werden wie im Prozess. Dadurch sind durch die Messtechnik bedingte Abweichungen zwischen Pilotanlage und Prozess ausgeschlossen. Upscaling wird einfacher und sicherer denn je.

Links:

Website Promotion

Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG

Endress+Hauser ist einer der international führenden Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. 2011 erwirtschaftete die Firmengruppe mit rund 9.500 Beschäftigten weltweit 1,5 Milliarden Euro Umsatz.

Struktur

Eigene Sales Center sowie ein Netzwerk von Partnern stellen weltweit kompetente Unterstützung sicher. Product Center in elf Ländern erfüllen die Wünsche der Kunden schnell und flexibel. Eine Holding in Reinach/Schweiz koordiniert die Firmengruppe. Als erfolgreiches Unternehmen in Familienbesitz will Endress+Hauser auch künftig selbstständig und unabhängig bleiben.

Produkte

Endress+Hauser liefert Sensoren, Geräte, Systeme und Dienstleistungen für Füllstand-, Durchfluss-, Druck- und Temperaturmessung sowie Analyse und Messwertregistrierung. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden mit automatisierungstechnischen, logistischen und informationstechnischen Dienstleistungen und Lösungen. Die Produkte setzen Maßstäbe im Hinblick auf Qualität und Technologie.

Branchen

Die Kunden kommen überwiegend aus den Branchen Chemie/Petrochemie, Lebensmittel, Öl und Gas, Wasser/Abwasser, Energie und Kraftwerke, Life Sciences, Grundstoffe und Metall, Erneuerbare Energien, Papier und Zellstoff sowie Schiffbau. Sie gestalten mit Unterstützung von Endress+Hauser ihre verfahrenstechnischen Abläufe zuverlässig, sicher, wirtschaftlich und umweltfreundlich.

Geschichte

Endress+Hauser wurde 1953 von Georg H. Endress (1924 - 2008) und Ludwig Hauser (1895 - 1975) gegründet. Die Firmengruppe ist seit 1975 im Alleinbesitz der Familie Endress. Seit 1995 führt Klaus Endress das Unternehmen, das sich konsequent vom Spezialisten für Füllstandmessung zum Anbieter von Komplettlösungen für die industrielle Messtechnik und Automatisierung entwickelte. Gleichzeitig wurden ständig neue Märkte erschlossen.

Weitere Informationen unter www.de.endress.com, www.at.endress.com oder www.ch.endress.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.