Endress+Hauser auf der Anuga FoodTec 2018

Zahlreiche Produktneuheiten zur globalen Leitmesse der Lebensmittel- und Getränkeindustrie

iTHERM TrustSens
(PresseBox) ( Weil am Rhein, )
Auf der Anuga FoodTec 2018 vom 20. bis 23. März (Halle 7.1 Stand B 040) zeigt Endress+Hauser Messtechnik und Automatisierungskonzepte aus einer Hand für hygienische Prozessbereiche und Utilities. Als globaler Partner unterstützen die „People for Process Automation“ das Thema Food Safety mit akkreditierten Kalibrierdienstleistungen sowie sich selbst kalibrierender und überwachender Messtechnik. Geräteneuheiten zeigen, wie Anlagenbetreiber hochgenau Dichte messen, Wasserkreisläufe einfach überwachen oder wie Messtechnik bei der Realisierung von Industrie 4.0 unterstützen kann.

Selbstkalibrierender Temperatursensor TrustSens
Endress+Hauser präsentiert auf der Anuga FoodTec 2018 sein neues Thermometer mit einzigar-tiger, sich selbst kalibrierender Sensortechnologie. Das hygienische iTHERM TrustSens Thermo-meter ist für Anwender in der Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie bestimmt, die eine lückenlose Übereinstimmung zu den FDA bzw. GMP-Regeln benötigen. Das Thermometer bietet hohe Prozesssicherheit und Anlagenverfügbarkeit durch permanente Inline-Selbstkalibrierung und eliminiert das Risiko von Nichtkonformitäten während der Produktion.

Picomag – Smarte und robuste Durchflussmessung im Taschenformat
Neben der neuen Durchflussmessgerätelinie Proline 300/500 mit WLAN Konnektivität für Indust-rie 4.0, Heartbeat Technology, Food Safety Konzept und HistoROM Datenmanagement zeigt End-ress+Hauser ein weiteres Geräte-Highlight. Der neue „Picomag“ ist ein magnetisch-induktives Durchflussmesssystem mit intuitiver Bedienung dank IO-Link und Bluetooth sowie multivariabler Erfassung von Durchfluss und Temperatur. Er eignet sich daher besonders für Prozesse im Umfeld der Lebensmittel- und Getränke-Produktion.

Akkreditierte Kalibrierung schafft Produktsicherheit
Als akkreditierter Dienstleister für Kalibrierungen erarbeitet Endress+Hauser anwenderspezifi-sche Kalibrierstrategien und übernimmt die damit verbundenen Kalibrieraufgaben – und zwar herstellerunabhängig. Die sichere Dokumentation nach IFS 6.0, GMP, ISO 9001 oder ISO 50001 kann über das eigene Internetportal W@M erfolgen.


Erleben Sie alle Neuigkeiten live in Halle 7.1 Stand B 040 – die People for Process Automation freuen sich auf interessante Gespräche.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.