PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 643202 (Emtron Electronic Vertriebs-GmbH)
  • Emtron Electronic Vertriebs-GmbH
  • Rudolf-Diesel-Str. 14
  • 64569 Nauheim
  • http://www.emtron.de/
  • Ansprechpartner
  • Paul-Thomas Hinkel
  • +49 (931) 32930-0

LED-Strings gemeinsam bestromen - getrennt ansteuern

(PresseBox) (Nauheim, ) Eine Familie von LED-Treibern mit zwei separat steuerbaren Ausgängen hat Cincon (Vertrieb in Deutschland: Emtron electronic GmbH) vorgestellt. Die DC/DC-Wandler der Baureihe DIM01 verfügen über einen DALI-Eingang zur Steuerung. Sie werden zwischen Netzteil und Verbraucher geschaltet und liefern an ihren beiden Ausgängen Ausgangsleistungen zwischen 20 und 58 W ab.

Die insgesamt sechs Mitglieder der DIM01-Produktfamilie werden über AC/DC-Wandler mit Ausgangs-Gleichspannungen von 12 bis 30 V beziehungsweise 12 bis 60 Volt versorgt. An ihrem Ausgang stehen zwei unabhängig voneinander steuerbare Stromkreise zur Verfügung. Die Steuerung erfolgt über einen gemeinsamen DALI-Eingang (Digital Adressable Lighting Interface). Damit ist es möglich, die beiden LED-Strings getrennt voneinander zwischen 10 und 100 % des Nennstroms zu dimmen. An die beiden angeschlossenen Verbraucher liefern die Geräte der DIM01-Familie je nach Ausführung einen Konstantstrom von maximal 2 mal 350 bis 2 mal 1000 mA. Mit ihrem exzellenten Wirkungsgrad von 95 % (Modell DIM01L: 93 %) stellen die Geräte sicher, dass von der kostbaren Energie möglichst wenig verloren geht.

Die LED-Treiber sind mit einer Kurzschlusssicherung ausgestattet, die nach Beseitigung des Kurzschlusses das Gerät automatisch wieder einschaltet. Die Regelgenauigkeit beträgt 5 % bei Schwankungen sowohl der Eingangsspannung wie auch der Laststromaufnahme. Ein Kunststoffgehäuse schützt gegen Feuchtigkeit. Mit einem Betriebstemperaturbereich zwischen -40 °C und +85 °C eignen sich die Geräte auch für den Betrieb im Außenbereich und unter mäßig rauen Umgebungsbedingungen.

Besuchen Sie uns auf der SPS IPC Drives: Halle 4, Stand 282!

Website Promotion