PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 189796 (Empa Swiss Federal Laboratories for Materials Science and Technology)
  • Empa Swiss Federal Laboratories for Materials Science and Technology
  • Überlandstr. 129
  • 8600 Dübendorf
  • http://www.empa.ch
  • Ansprechpartner
  • Martina Peter
  • +41 (44) 82349-87

«EmpaTV», der neue Podcast-Kanal der Empa, geht online

Empa-Technologie für unterwegs

(PresseBox) (Dübendorf, ) Pünktlich zur Schweizer Lancierung des neuen iPhone 3G am 11. Juli liefert die Empa den passenden «Inhalt» für Wissensdurstige. Der neue Podcast-Kanal der Empa ist ab sofort online und liefert spannende Einblicke in die Empa-Labors - im wahrsten Sinn des Wortes. Regelmässig aktualisierte Video-Podcasts und Aufzeichnungen diverser Empa-Veranstaltungen können nun - unter anderem via iTunes - weltweit heruntergeladen werden.

Wie heisst es doch noch gleich: Bilder - vor allem bewegte - sagen mehr als .... Nun ja, Sie kennen den Spruch. Auf «EmpaTV» (www.empa.ch/empatv), dem neuen Podcast-Kanal der Empa, können sich Innovations- und Technologieinteressierte ab sofort von seiner Richtigkeit überzeugen. «EmpaTV» zeigt Video-Podcasts aus den Empa-Labors beziehungsweise zu den vielfältigen Forschungs- und Dienstleistungsaktivitäten der Empa und ihrer Partnerinstitutionen. Etwa über den bionischen Blimp, ein Prallluftschiff, das wie ein Fisch durch die Lüfte schwimmt. Oder über einen gigantischen Strassenzerstörer, der Strassenbeläge im Zeitraffer altern lässt. Oder .... Schauen Sie doch einfach mal rein.

Die ZuschauerInnen haben die Wahl zwischen zwei «Programmen»: Der «Innovation Channel» zeigt in regelmässigen Abständen aktualisierte TV-Beiträge über die neusten Entwicklungen aus den Empa-Labors sowie Eigenproduktionen des Empa-Kommunikationsteams; auf «Events @ Empa» befinden sich ausgewählte Videoaufzeichnungen verschiedener Empa-Veranstaltungen. Alle Beiträge natürlich zum Herunterladen - auf den Computer, das Smartphone, den iPod oder das nun auch offiziell in der Schweiz erhältliche neue iPhone G3.

Sozusagen «Empa Technology to go». iTunes- beziehungsweise iPod-User können den neuen Service sogar über iTunes - selbstverständlich kostenlos - abonnieren. Einfach in den iTunes-Store gehen und den Begriff «EmpaTV» in die Suchmaske eingeben; schon erscheint unter der Kategorie «Podcasts» der Podcast-Kanal der Empa mit sämtlichen Beiträgen, die durch einen Klick bequem heruntergeladen werden können. Haben die InteressentInnen EmpaTV gar (gratis) abonniert, dann werden bei jedem Besuch des iTunes-Stores neu aufgeschaltete Beiträge automatisch auf den Computer überspielt. So einfach geht das!