Einheitliches Change-, Configuration- und Compliance-Management mit EMC

Neue Software automatisiert IT-Management-Prozesse / Geringeres Risiko von Fehlkonfigurationen

(PresseBox) ( Schwalbach, )
EMC bringt zwei neue Produkte auf den Markt: den EMC Server Configuration Manager und den EMC Configuration Analytics Manager. Die beiden Loesungen vervollstaendigen das IT-Management-Portfolio von EMC und bieten Kunden einen durchgaengigen, uebergreifenden Ansatz fuer ein automatisiertes Change-, Configuration- und Compliance Management von Netzwerk, Speichern, Servern und Anwendungen. Unternehmen koennen ihre IT somit effizienter betreiben, flexibler an Geschaeftsanforderungen anpassen, die Einhaltung rechtlicher Vorgaben sowie interner Richtlinien ueberwachen und Geschaeftsrisiken reduzieren. Beide Loesungen sind ab dem 15. November erhaeltlich.

"Software, die Unternehmen die Automatisierung zahlreicher IT-Pozesse ermoeglicht, ist ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Die Automatisierung von Change- und Konfigurations-Management reduziert die Arbeitszeit, die fuer Wartungsarbeiten aufgewendet werden muss und verringert die Fehlerquote", erklaert Tracy Corbo, Senior Analyst von IDC. "Die IT ist einem kontinuierlichen Wandel unterzogen. Diesen Wandel zu gestalten ist eine der wichtigsten Aufgaben von IT-Verantwortlichen - und sie erkennen in der Automatisierung den Schluessel fuer ein effektives Change-Management."

Der EMC Server Configuration Manager

- erkennt automatisch saemtliche Konfigurationen der Server-Landschaft
- erlaubt durchgaengiges Configuration-Management physikalischer und virtualisierter Server-Umgebungen
- erleichtert plattformuebergreifende Compliance fuer Windows-Server und -Desktops sowie UNIX- und Linux-Server
- enthaelt vorinstallierte Compliance-Tool-Kits fuer wichtige Regularien und Standards, darunter PCI, SOX, HIPAA, GLBA, FISMA, DISA und ISO 27001
- unterstuetzt Server-Virtualisierung, zum Beispiel durch ein VirtualCenter Plug-In fuer VMware
- ermoeglicht effizientes Patch-Management
- beseitigt Fehlkonfigurationen durch das automatische Wiederherstellen des konformen Zustands

Der EMC Configuration Analytics Manager

- verwandelt die Rohdaten vom EMC Server Configuration Manager sowie von EMC VoyenceControl in direkt nutzbare Geschaeftsinformationen, indem die Daten in einen historischen Bezug gesetzt und Key-Performance-Indikatoren kontinuierlich ueberwacht werden
- bietet mit seinen Dashboards eine unternehmensweit einheitliche Plattform fuer Monitoring, Analyse und Vorhersage der Compliance und IT Service Levels saemtlicher Server- und Netzwerkressourcen
- steht in drei Versionen zur Verfuegung: fuer Server, fuer Netzwerke sowie fuer Server und Netzwerke.

EMC Server Configuration und Configuration Analytics Manager lassen sich nahtlos mit dem EMC Application Discovery Manager und der EMC Smart Network Management Suite integrieren, so dass die gesamte physische und virtuelle IT-Landschaft kosteneffizient und risikoarm verwaltet werden kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.