transport logistic 2017: Mit ELVIS in die virtuelle Realität abtauchen

Messebesucher erleben den Zentral-Hub in Knüllwald virtuell / Onlineshop Truckstar präsentiert neues Angebot / Kooperationsstärkung durch Verleihung des Quality Awards

Alzenau, (PresseBox) - Stark, persönlich, verbindend: Auf der transport logistic in München will die ELVIS AG ihr Netzwerk weiter stärken und präsentiert sich auf gleich drei Messeständen. Auf einem erleben die Besucher mithilfe einer VR-Brille einen Nachtumschlag im Zentral-Hub. Auf einem zweiten Stand präsentiert ELVIS erstmals seinen Onlineshop Truckstar. Weiteres Messehighlight ist die Verleihung des „Quality Awards“. Damit zeichnet das Teilladungssystem die Partner aus, die in puncto Qualität die besten Leistungen erbracht haben. Vom 9. bis 12. Mai präsentiert sich ELVIS in Halle A5 auf den Ständen 121/222, 138 und 140.

„Mit Hilfe eines virtuellen Rundgangs machen wir unsere Leistungen im Knüllwald-Hub für die Messebesucher erlebbar“, sagt Jochen Eschborn, Vorstandsvorsitzender der ELVIS AG. Dafür setzen die Besucher eine VR-Brille auf. Bei einem Spaziergang durch den Hub erleben sie anschließend die allnächtlichen Arbeitsabläufe. „Bei einem Nachtumschlag geht es dort zu wie in einem Bienenstock, dutzende Mitarbeiter be- und entladen bis zu 80 LKW pro Nacht“, sagt Eschborn. Teilnehmer des ELVIS-Teilladungssystems haben in Knüllwald die Möglichkeit, ihre nicht kombinierbaren Teilladungen des jeweiligen Tages in den Nachtstunden einzuspeisen. Das System gewährleistet somit, dass alle Aufträge in der gleichen Nacht den Hub wieder in die vorgesehenen Zielregionen verlassen.

Seinen neuen Onlineshop „Truckstar“ präsentiert ELVIS auf Stand 138 in Halle A5. Über die neue Plattform bietet der Verbund Produkte und Dienstleistungen für den Speditionsalltag. Im Vergleich zu anderen Onlineshops genießen die Kunden Einsparungen bis zu 30 Prozent. Für die Messebesucher der transport logistic hat ELVIS zudem besondere Schmankerl im Gepäck. In vielen Warenbereichen gibt es Messerabatte – beispielsweise im Bereich Winterchemie, in dem Frühbucherrabatte für die kommende Saison angeboten werden.

Weiteres Messehighlight ist die Verleihung des „Quality Awards“ am 10. Mai. Die Netzwerkbetreiberin und ELVIS AG Tochter EL-VIS Teilladungssystem GmbH schreibt es sich auf die Fahne, kontinuierlich besser zu werden. Im Sinne des verbindenden Gemeinschaftsgedankens „von ELVIS für ELVIS“ misst das Unternehmen schon seit Jahren die Qualität der Transportleistungen im Part Load Network. Mit der Verleihung des Quality Awards gibt das Netzwerk einmal im Jahr Auskunft darüber, wer die Standards am besten einhält. Bewertungskriterien sind dabei unter anderem die Einhaltung der Laufzeiten und der Informationsrichtlinien für Transparenz im Netzwerk. Der Preis wird bereits zum sechsten Mal verliehen.

Auf ihrem größten Messestand bietet das Netzwerk Information und Beratung. Das ELVIS-Messeteam begrüßt interessierte Mes-sebesucher in Halle A5 an den Ständen 121/222, 138 und 140. Auf dem EIKONA-Messestand (Halle A5, Stand 140) wird darüber hinaus die Logistik-App habbl präsentiert.

Website Promotion

ELVIS AG

Die ELVIS AG (Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure) ist das größte Transportnetz Europas - und mit 185 Partnern mit 276 Standorten in Deutschland und in über 20 euro-päischen Ländern ein internationales LKW-Komplettladungsnetzwerk. Gegründet im Jahr 2006 verfügt die ELVIS AG über eine Flotte von über 17.000 Lkw, welche pro Mo-nat rund 7,5 Millionen Tonnen Ladung bewegen. Neben dem Full Load Network und dem Volume Load Network mit über 2.500 Jumbo-Zügen und dem Cool Load Network mit etwa 1.200 Fahr-zeugen trägt auch das Part Load Network und das Baustoffnetz-werk der ELVIS AG zu dieser Zahl bei. Es ist das erste System Deutschlands, das Teilladungen wirtschaftlich, termingerecht und ohne aufwendige Ladungskombinationen innerhalb Deutschlands und dem benachbarten Ausland befördert. Die Flottensteuerung wird zentral über die Hauptdisposition im bayerischen Alzenau gesteuert und garantiert durch das flächendeckende Partner-netzwerk eine europaweite Laderaumsicherheit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.