Net Cargo gewinnt Quality Award von ELVIS

Bewertungssystem zielt auf Steigerung der Qualität / Störungen und Schäden werden an 50 Stellen erfasst / Preisverleihung auf der transport logistic in München

Alzenau, (PresseBox) - Ausgezeichnete Qualität: Auf der transport logistic hat die ELVIS Teilladungssystem GmbH ihren Quality Award an die drei Partner mit der besten Performance im Netzwerk verliehen. Bei der Preisverleihung in München gewann die Net Cargo GmbH die Auszeichnung von ELVIS mit einer Leistungsquote von 99,93 Prozent. Platz zwei ging an die Walter Massong KG Spedition und Güterfernverkehr aus Paderborn (99,90 Prozent). Rang drei belegte die Karl Schnug Kraftwagenspedition GmbH mit einer Quote von 99,86 Prozent.

„Der Quality Award dient als Ansporn, die Arbeitsabläufe in unse-rem Netzwerk permanent zu verbessern“, sagt Regina Kiesler vom ELVIS Part Load Network. Bereits seit mehreren Jahren misst der Verbund die Qualität der Transportleistungen. Mit der Verleihung des Preises gibt ELVIS einmal im Jahr Auskunft dar-über, wer die Standards am besten einhält.

Das Bewertungssystem erfasst an insgesamt 50 Stellen im Pro-zess Störungen und Schadensvorgänge. Beurteilt wird darüber hinaus die Kommunikation der Unternehmen mit den anderen Teilnehmern des Systems. Eingang in die Bewertung findet au-ßerdem, ob Verspätungen zeitnah gemeldet und Statusmeldun-gen gemäß der Handbuchvorgaben erfolgen.

Die Ergebnisse fließen in die so genannte Scorecard ein, auf der die Prozessstärken und -schwächen der einzelnen Part Load Partner sowie deren Entwicklung nachvollzogen werden können. Neben einer objektiven Einordung der einzelnen Transportleistungen innerhalb des Part Load Networks erlaubt das System zudem die lückenlose Dokumentation sämtlicher Prozesse. Damit können beispielsweise Schadensfälle direkt dem Verursacher zugeordnet werden.

ELVIS überreichte den Quality Award im Rahmen einer Preisver-leihung auf der diesjährigen transport logistic. Platz eins ging an die Net Cargo GmbH mit einer Leistungsquote von 99,93 Prozent, dicht gefolgt von der Walter Massong KG Spedition mit 99,90 Pro-zent. Die Karl Schnug Kraftwagenspedition GmbH belegte Rang drei mit 99,86 Prozent. Die Auszeichnung verlieh die ELVIS Teil-ladungssystem GmbH bereits zum sechsten Mal.

Website Promotion

ELVIS AG

Die ELVIS AG (Europäischer Ladungs-Verbund Internatio-naler Spediteure) ist das größte Transportnetz Europas – und mit 187 Partnern mit 280 Standorten in Deutschland und in über 20 europäischen Ländern ein internationales Lkw-Komplettladungsnetzwerk. Gegründet im Jahr 2006 verfügt die ELVIS AG über eine Flotte von über 17.000 Lkw, welche pro Monat rund 8,5 Millionen Tonnen Ladung bewegen. Neben dem Full Load Network und dem Volume Load Network mit über 2.500 Jumbo-Zügen und dem Cool Load Network mit etwa 1.200 Fahrzeugen trägt auch das Part Load Network und das Baustoffnetzwerk der ELVIS AG zu dieser Zahl bei. Es ist das erste System Deutschlands, das Teilladungen wirtschaftlich, termingerecht und ohne aufwendige Ladungskombinationen innerhalb Deutschlands und dem benachbarten Ausland befördert. Die Flottensteuerung wird zentral über die Hauptdisposition im bayerischen Alzenau gesteuert und garantiert durch das flächendeckende Partnernetzwerk eine europaweite Laderaumsicherheit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.