Fahrzeugbausatz VarioFRAME: effiziente Montage, viele Varianten, hochwertige Teile

Hochwertige Einzelkomponenten und Zubehörteile / Hoher Vormontagegrad und wenig Nacharbeiten sparen Kosten / Vielzahl individueller Fahrzeugaufbauten aus einem System

Isselburg, (PresseBox) - Effiziente Montageverfahren, vielfältige Fahrzeugvarianten und hochwertige Einzelkomponenten vereint der Fahrzeugbausatz VarioFRAME von Elting. Er besitzt einen hohen Vormontagegrad und wird ausschließlich in Schraubbauweise zusammengefügt. Fahrzeugbauer können so die Durchlaufzeit für kundenspezifische Fahrzeugaufbauten deutlich optimieren. Gleichzeitig lässt sich mit dem vollständig modularen Bausatz eine Vielzahl individueller Fahrzeugvarianten bis hin zu aufwendigen Aufliegern konfigurieren. Bei Einzelkomponenten wie Gasdruckdämpfern, Rungen und Smart-Master-Portaltüren setzt VarioFRAME ausschließlich auf die Qualität namhafter Hersteller. Modularität, Schraubbauweise und hochwertige Einzelteile machen sich auch bei der Reparaturfreundlichkeit bezahlt.

„Bei der Entwicklung von VarioFRAME haben wir konsequent vom Fahrzeugbauer aus gedacht“, sagt Guido Elting, Geschäftsführer der Elting Geräte- und Apparatebau GmbH & Co. KG. Deshalb folgt der Bausatz strikt den Grundsätzen der Einfachheit, Montagefreundlichkeit, Qualität und Variabilität. „Einfachheit bedeutet, dass die Zahl der verschiedenen Bauteile und Schrauben so niedrig wie möglich gehalten wird“, erklärt Guido Elting. Dem steht eine Vielzahl unterschiedlicher Montagemöglichkeiten mit wenigen, aber mehrfunktional einsetzbaren Bauteilen gegenüber. Komponenten wie Stirnwände und Heckportale werden vormontiert geliefert. Die Elemente der Bodengruppe lassen sich stufenlos und rasterfrei montieren und somit individuell an den jeweiligen Fahrzeugrahmen anpassen. Hinzu kommt die stark belastbare Stirnwand des Bausatzes. Ihre Stabilität beruht auf von Elting selbst entworfenen Kastenrungen mit vollintegrierten Verschlüssen in Kombination mit massiven Stirnwandstützen und Verstärkungstraversen. Variationen bei der Stirnwandhöhe geben dem Fahrzeugbauer weitere Möglichkeiten bei der Gestaltung der Fahrerhauskontur.

Weniger Montageaufwand und mehr Flexibilität
Die Montage selbst erfolgt komplett ohne aufwendige Schweißarbeiten. Stattdessen setzt der Bausatz auf einfache Prozesse wie Schrauben, Fügen, Nieten und Sägearbeiten im geringen Umfang: Das spart Kosten, stellt ein konstantes Qualitätsniveau sicher und erleichtert die Personalplanung. „Dank VarioFRAME können Fahrzeugbauer mit bestehender Belegschaft in kürzerer Zeit mehr Fahrzeuge fertigen“, sagt Guido Elting. Aufgrund des hohen Vormontagegrades und der optimierten Konstruktion nehme etwa der Aufbau einer Standard-Pritsche weniger als zwei Werktage in Anspruch. „So verbessert sich die Umsatz- und Ertragssituation des Fahrzeugbauers“. Gleichzeitig gibt VarioFRAME damit eine Antwort auf den sich abzeichnenden Fachkräftemangel im Karosserie- und Fahrzeugbau-Handwerk.

Der Bausatz deckt alle marktüblichen Fahrzeug-Varianten vom Kofferunterbau „Base“, über die Bodengruppe „Floor“ und die Pritsche „Platform“ bis zum kompletten „Curtainsider“ ab. Bei einem Erstauftrag leistet Elting Aufbauhilfe und schult das Personal des Auftragnehmers vor Ort.

VarioFRAME ist Teil der VarioSOLUTIONS-Produktreihe, zu der bereits das mit dem DEKRA LaSi-Award ausgezeichnete und vollständig kompatible Ladungssicherungssystem VarioSAVE gehört. Das System setzt auf formschlüssige Ladungssicherung an jeder Stelle des Fahrzeugaufbaus und spielt gerade bei anspruchsvoll zu sichernden Gütern wie Baustoffen und Stahl seine Stärken aus. Anstelle von immer wieder neu zu verzurrenden Spanngurten wird etwa bei Teilentladungen einfach und schnell formschlüssig mittels Steckrungen gesichert. Das hilft, Rüst- und Verladezeiten signifikant zu senken.

Website Promotion

Elting Geräte- und Apparatebau GmbH & Co. KG

Die Elting Geräte- und Apparatebau GmbH & Co. KG ist Hersteller von Fahrzeugbaukomponenten und Ladungssicherungssystemen für die Transport und Logistikbranche sowie von metallischen Halbzeugen für Industrie und Handwerk. Das Unternehmen verfügt über 80 Jahre Erfahrung in der Metallbearbeitung. In der Auftragsfertigung deckt Elting von der Planung über Zuschnitt und Umformung bis hin zu Schweißbaugruppe und Endmontage alle Schritte der CNC-Blechverarbeitung ab. Eine weitere Kernkompetenz ist die Fertigung groß dimensionierter Rohr- und Profil-Laserteile in Stahl, Edelstahl und Aluminium. Mit Fertigungsdimensionen von bis zu 408 mm Durchmesser bzw. 300 x 300 mm auf 15 m Länge gehört die 3D-Rohrlaseranlage der Elting Geräte- und Apparatebau GmbH & Co. KG zu den größten Anlagen Europas. Dabei ist Elting fertigungstechnisch für mittlere bis große Losgrößen ausgelegt. Das Familienunternehmen produziert ausschließlich in Deutschland an den beiden Standorten Isselburg und Bocholt im Münsterland und beschäftigt rund 70 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.