Unternehmensinfos to go

ELO Digital Office auf der CeBIT 2013 in Halle 3, Stand F30

(PresseBox) ( CeBIT/Hannover, )
Angelehnt an das CeBIT-Leitthema Shareconomy' präsentiert sich ELO Digital Office in Hannover unter dem Motto 'Share your Knowledge'. So zeigt der Hersteller von Enterprise- Content-Management (ECM)-Systemen, wie sich 'Verteiltes und Vernetztes Wirtschaften' umsetzen lässt. Ein wichtiger Pfeiler dieser Strategie ist die mobile Anbindung. Daher hat ELO seine App 'ELO for Mobile Devices' nochmals um wertvolle Funktionen erweitert. In Halle 3, Stand F30 zeigen die Stuttgarter die jüngste Weiterentwicklung ihrer bisher exklusiv für Apple iOS entwickelten App. Neu ist die Möglichkeit, an formularbasierten Workflows teilzunehmen und vordefinierte sogar selbst zu starten.

Ziel ist, Anwender mobil noch einfacher an ihre Geschäftsprozesse anzubinden, so dass sie Wissen abrufen und teilen können. Die Applikation ist für das Betriebssystem iOS ausgelegt und kann mit allen Funktionen für das Apple iPhone und iPad genutzt werden. An jedem Ort der Welt hat der Anwender -

bei funktionierender Internet-/Telefonverbindung - Zugang zum Unternehmensarchiv. Dank neuer Technologie können Anwender mit der erweiterten App an formularbasierten Workflows teilnehmen und vordefinierte Workflows starten. Außerdem lässt sich nach Gruppen- und normalen Aufgaben filtern. Darüber hinaus können Randnotizen angezeigt und erstellt werden. Ein weiteres neues Feature ist die Anzeige von E-Mail-Anhängen.

Mobiles ECM mit neuen Funktionalitäten

Selbstverständlich bietet die mobile App weiterhin alle bisherigen Funktionen. So kann zum Beispiel jeder Dokumententyp direkt ins Archiv hochgeladen werden. Bricht die Internetverbindung ab, gehen dank des Offline-Modus dennoch keine Daten verloren. Die Synchronisation mit dem Archiv erfolgt, sobald wieder eine WLAN-Verbindung verfügbar ist. Bei der Datensuche hilft das integrierte Modul iSearch. Zudem können Nutzer Archivprofile anlegen. Alle dort abgelegten Dokumente werden im Offlinebetrieb in eine dazugehörige Ablage in der App geleitet und somit logisch zugeordnet. Damit erübrigt sich eine umständliche Suche oder Zwischenlagerung wichtiger Daten. Last but not least können ELO-Archiv-Links auch auf mobilen Endgeräten generiert, verschickt und empfangen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.