Mit ELO ECM mehr Energieeffizienz

ELO Digital Office auf der E-world 2013 in Halle 1, Stand 1-222

(PresseBox) ( Stuttgart, )
ELO Digital Office ist vom 5. bis 7. Februar 2013 auf der E-world energy & water in Essen vertreten. Dort stellt der Hersteller von Enterprise-Content-Management (ECM)-Systemen in Halle 1, Stand 1-222 auf die Energiebranche zugeschnittene Lösungen vor. Im Fokus stehen optimierte Geschäftsprozesse bei der Belieferung der Kunden mit Elektrizität. ELO zeigt, wie sich vorhandene Unternehmensapplikationen nahtlos mit der ECM-Software verzahnen lassen. Des Weiteren demonstriert das Stuttgarter Unternehmen live am Messestand, welches Potenzial ein leistungsfähiges Workflow-Management birgt.

Rationeller Energieeinsatz ist heute das Gebot der Stunde, beim Verbrauch sowie bei unternehmensinternen Abläufen. Täglich gilt es dabei, einen riesigen technischen und kaufmännischen Dokumenten-Bestand zu verwalten. ECMSysteme sind prädestiniert, insbesondere große Mengen an unstrukturierten Daten - auch als Big Data bezeichnet - zu verarbeiten. Sie gewährleisten ein echtes Informationsmanagement und stärken damit die Produktivität und Finanzkraft im Unternehmen. Ebenso ermöglichen sie raschere und flexiblere Reaktionen auf geänderte Regulierungsverordnungen.

Ein Portfolio für jeden Anspruch

Die ECM-Systeme ELOprofessional für den Mittelstand und ELOenterprise für Großunternehmen bilden das Fundament für passgenaue ECM-Lösungen. Sie erleichtern Kunden die lückenlose Recherche von Dokumenten bzw. virtuellen Akten. Außerdem ermöglichen sie transparente Prozessabläufe sowie die revisionssichere Langzeitarchivierung. Darüber hinaus stellt ELO mit dem ELO Business Logic Provider (BLP) eine flexible Integrations-Middleware bereit: Diese sorgt für die nahtlose Anbindung der ECM-Software an alle gängigen und branchenspezifischen Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Systeme.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.