Große Mehrheit für alle Tagesordnungspunkte

(PresseBox) ( Dortmund, )
Die Elmos Semiconductor SE (FSE: ELG) hat heute ihre diesjährige ordentliche Hauptversammlung virtuell abgehalten. Alle Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit angenommen. Die Hauptversammlung hat für das Geschäftsjahr 2020 eine gegenüber dem Vorjahr stabile Dividende in Höhe von 0,52 Euro je Aktie beschlossen. Die Dividende wird am 26. Mai 2021 ausgezahlt.

Neben den langjährigen Mitgliedern und Unternehmensgründern Dr. Klaus Weyer und Prof. Dr. Günter Zimmer wurden von der Hauptversammlung mit Dr. Dirk Hoheisel und Dr. Volkmar Tanneberger zwei weitere herausragende Persönlichkeiten mit langjähriger Erfahrung in der Automobilindustrie neu in den Aufsichtsrat der Elmos Semiconductor SE gewählt.

Die Hauptversammlung fand zum Schutz der Gesundheit von Aktionären, Mitarbeitern sowie den beteiligten Dienstleistern wie schon im Vorjahr als virtuelle Hauptversammlung statt. Insgesamt waren über 76% des Grundkapitals vertreten.

In seiner Rede erläuterte der Vorstandsvorsitzende, Dr. Arne Schneider, unter anderem die besonderen Herausforderungen der Corona-Krise, die Elmos konsequent und gut gemeistert hat und betonte noch einmal die finanzielle Stärke des Unternehmens. Als Hersteller von innovativen Halbleitern im Automotive-Bereich gestaltet Elmos die Zukunft der Mobilität entscheidend mit und kann so von den globalen Megatrends langfristig profitieren.

Im ersten Quartal 2021 stieg der Konzernumsatz deutlich um 20,1% auf 77,1 Mio. Euro, der bislang höchste Quartalsumsatz der Unternehmensgeschichte. Dank der hohen Auslastung und den positiven Kosteneffekten konnte auch das EBIT auf 12,2 Mio. Euro gesteigert werden. Die EBIT-Marge verbesserte sich auf 15,8% gegenüber 11,0% im Vorjahr.

Für Q2 2021 erwartet Elmos einen Umsatz von 79 ± 3 Mio. Euro. Die EBIT-Marge wird bei 16% ± 1,5%-Punkte vom Umsatz erwartet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.