Elmos auf der CES: Licht-, Distanzmessungs- und Motor Control-Lösungen

IC-Lösungen für automobiles LED-Ambiente-Licht und Rücklicht, Einparkassistenz und Kühlergrill-Verstellung

Elmos auf der CES 2020 (PresseBox) ( Dortmund, )
Auf der CES in Las Vegas (7. bis 10. Januar 2020) präsentiert Elmos u.a. leistungsstarke IC-Lösungen für die LED-Ambiente-Beleuchtung sowie für LED Rückleuten im Auto. Darüber hinaus zeigt Elmos als Weltmarktführer Produkte für die Distanzmessung auf Ultraschallbasis. Des Weiteren werden hochintegrierte, programmierbare Motorsteuerungen zur Steuerung von BLDC-, Schritt- und DC-Motoren ausgestellt. Sie finden Elmos im The Westgate, Suite 19121.

Ambiente Beleuchtung


Der Elmos IC E521.36 ermöglicht ein variables, kostengünstiges und sehr platzsparendes Design von RGB-LED-Modulen für den Anschluss an einen LIN-Bus. Mögliche Anwendung ist die Ambiente-Beleuchtung im Fahrzeuginnenraum. Das IC beinhaltet einen leistungsfähigen 16-Bit-Mikrocontroller mit 32 kByte NVM, 128 Byte EEPROM und einen LIN-Transceiver, der die Anforderungen bis LIN 2.2 erfüllt. Der integrierte Mikrocontroller kann mit der Software-Entwicklungsumgebung von IAR programmiert werden. Die Adressierung im Netzwerk erfolgt mit der integrierten BSM-Autoadressierung (Bus-Shunt-Methode). Darüber hinaus verfügt das IC über drei Stromquellen mit jeweils bis zu 40mA und drei 16-Bit-PWM-Generatoren. Der 48MHz PWM-Takt gewährleistet eine volle 16-Bit-Farbauflösung bei einer Wiederholrate von 732Hz. Dies ermöglicht flimmerfreie Anwendungen und erfüllt alle bekannten OEM-Anforderungen.

LED-Rücklicht


Elmos zeigt LED-Controller Lösungen für den Einsatz in Fahrzeug-Rückleuchten. Die E522.9x Familie hat pro Kanal einen Ausgangsstrom von 14mA bis 55mA, im Parallelbetrieb sind bis zu 165mA/IC möglich. Die E522.8x Produktfamilie bietet einen höheren Strom (48-151mA pro Kanal oder 450mA im Parallelbetrieb). Beide verfügen über ein patentiertes Power Management, dass selbst bei schwierigen thermischen Verhältnissen eine konstante Lichtintensität der LEDs gewährleistet. Dazu wird ein variabler Teil der anfallenden Verlustleistung auf externe Shunts verlagert, was eine gleichmäßige und effektive Wärmeverteilung ohne Hot Spots auf der Leiterplatte ermöglicht. Das einzigartige, duale Konzept vermeidet hierbei einen zusätzlichen Spannungsabfall (Drop) über die Linearreglerstufe.

Ultraschall-Einparkhilfe (USPA)


Elmos präsentiert mit den ICs E524.08 und E524.09 eine weitere Ultraschall-IC-Familie für die Ultraschall-Einparkassistenz-Systeme im Fahrzeug. Weiterhin können diese ICs zu allgemeinen Distanzmessungen in industriellen Anwendungen (Industrieroboter, Silo-Füllstandserfassung etc.) verwendet werden. Bei der Entwicklung dieser ICs wurde besonderer Fokus auf eine optimale Reichweitenerfassung gelegt. So ermöglicht der überarbeitete Signalpfad derzeit Distanzmessungen zwischen 10cm bis 600cm. Bei optimierter System-Hardware und guten Umgebungsbedingungen sind sogar größere Distanzen möglich.

Motorsteuerung


Mit dem E523.42 präsentiert Elmos einen hochintegrierten Motorsteuerungs-IC, die es Kunden ermöglicht, eine leistungsstarke und kostengünstige Implementierung der Motorsteuerung für 12V-Automobilanwendungen zu realisieren. Der IC kombiniert einen 32-Bit ARM® Cortex® M0 Mikrocontroller und einen analogen Motortreiber in einem kleinen QFN5*5 Gehäuse. Die drei integrierten Halbbrücken ermöglichen die direkte Ansteuerung von Motoren mit je 600mA (RMS) und im Boost-Modus auch mit bis zu 1A Phasenstrom. Der IC kann sowohl einen dreiphasige BLDC-Motor, einen dreiphasigen Schrittmotor oder bis zu zwei konventionellen Gleichstrommotoren antreiben. Mögliche Anwendungen umfassen: aktiv steuerbare Luftklappen (z.B. Kühlergrill), Wasserventile oder kleine und mittlere Lüfter, beispielsweise in Autositzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.