Elmos Semiconductor AG plant Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft (SE) - Beschlussvorschlag soll der Hauptversammlung 2020 vorgelegt werden

(PresseBox) ( Dortmund, )
Der Aufsichtsrat und der Vorstand der Elmos Semiconductor AG haben beschlossen, die Umwandlung der Gesellschaft in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, SE) vorzubereiten. Dies dient der Positionierung von Elmos als internationale und europäische Gesellschaft. Das bewährte, dualistische System bestehend aus Vorstand und Aufsichtsrat soll unverändert beibehalten werden.

Über den Formwechsel soll die ordentliche Hauptversammlung der Elmos Semiconductor AG im Mai 2020 entscheiden. Das Verfahren zur Vereinbarung über die Beteiligung der Arbeitnehmer in der zukünftigen Elmos Semiconductor SE ist bereits eingeleitet worden.

Die neue Rechtsform wird keine direkten Auswirkungen auf das laufende Geschäft haben. Auch die Rechtsstellung der Aktionäre bleibt nach der geplanten Umwandlung grundsätzlich unberührt. Sie werden dieselbe Anzahl an nennwertlosen Stückaktien an der Elmos Semiconductor SE halten wie vor der SE-Umwandlung an der Elmos Semiconductor AG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.