Elmos: Positive Umsatzentwicklung zum Jahresbeginn

Q1 2017: Umsatz +13,1% – EBIT-Marge 7,7%

Dortmund, (PresseBox) - Die Elmos Semiconductor AG (FSE: ELG) hat im ersten Quartal 2017 den Umsatz um 13,1% auf 60,8 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum steigern können. Neben der guten Nachfrage im Bestandsgeschäft und dynamischen Hochläufen hat Elmos auch von positiven Kalendereffekten gegenüber dem Vorjahr profitiert. Das EBIT erreichte 4,7 Mio. Euro, was einer EBIT-Marge von 7,7% entspricht. Die Investitionen betrugen im Berichtszeitraum 7,4 Mio. Euro bzw. 12,2%. Zudem konnte mit 1,4 Mio. Euro ein positiver bereinigter Free Cashflow erwirtschaftet werden.

„Elmos ist gut ins Jahr 2017 gestartet. Die Regionen Asien und Europa zeigen intakte Wachstumstrends und lassen uns positiv auf das Gesamtjahr schauen“, sagt Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der Elmos Semiconductor AG.

Elmos rechnet in 2017, wie im Februar mitgeteilt, gegenüber dem Vorjahr mit einem Umsatzwachstum im höheren einstelligen Prozentbereich. Für 2017 soll die EBIT-Marge im Vergleich zum Vorjahr leicht besser sein (2016: 10,1%). Die Investitionsquote soll weniger als 12% des Umsatzes betragen. Der bereinigte Free Cashflow wird positiv sein. Der Prognose liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,10 US-Dollar/Euro zu Grunde.

Weitere Informationen zum ersten Quartal 2017 der Elmos Semiconductor AG finden Sie in der Quartalsmitteilung. Diese ist unter www.elmos.com verfügbar. Bitte beachten Sie, dass Elmos die Berichtsform von einem Quartalsbericht auf eine Quartalsmitteilung umgestellt hat.

Über die Elmos Semiconductor AG
Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter und Sensoren vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter.

Hinweis
Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Elmos beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a. Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Elmos ist weder geplant noch übernimmt Elmos die Verpflichtung dazu.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.