Elmos: BLDC-Motortreiber für das 48V-Bordnetz

3fach Halbbrücken-Treiber-IC E523.50 für BLDC-Applikationen

Elmos E523.50 BLDC Motor Treiber (PresseBox) ( Dortmund, )
Elmos stellt mit dem Baustein E523.50 einen 72V 3fach Halbbrückentreiber für BLDC-Motoren vor. Mögliche Applikationen sind Automobileanwendungen mit 12/24V- (Trucks) und 48V-Bordnetz Versorgung sowie Industrieanwendungen mit 24V bis 60V Versorgung. Der IC ist nach AEC-Q100 Grade 0 (150°C) qualifiziert.

Die drei Halbbrücken-Gate-Treiber (3 High-Side und 3 Low-Side-Gate-Treiber) werden durch einen digitalen RUN-Pin und 6 digitale Eingängen gesteuert. Der IC ist konfigurierbar für 6 direkte Steuereingänge oder 3 Enable- und 3 PWM-Eingänge. Im letzten Fall wird die Totzeit automatisch generiert und kann über einen externen Widerstand eingestellt werden.

Der Baustein hat einen DC/DC Abwärtswandler (Buck Converter) integriert. Dieser versorgt die Treiber und andere Lasten mit einer Gate-Spannung von 11V/100mA. Ein interner 3,3V-Regler kann zudem einen Mikrokontroller mit bis zu 20mA versorgen. Für höhere Lasten kann ein externer Boost-Transistor angeschlossen werden.

Des Weiteren verfügt der Baustein über umfangreiche Diagnose- und Schutzeinrichtungen: Zwei Fehlerausgänge zeigen Überstrom, Unterspannung und Übertemperatur. Zudem ist der Baustein in dem thermisch effizienten Exposed-Pad-QFN-Gehäuse integriert. Dies ermöglicht es, den IC nahe seiner maximalen Temperatur von bis zu 170°C zu betreiben.

Für mehr Informationen schreiben Sie bitte eine E-Mail an sales@elmos.com mit dem Betreff „E523.50“ oder nehmen per Telefon Kontakt mit uns auf: + 49 231 7549 100.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.