Modulares Ultraschall-Anlagensystem

Ultraschall Feinreinigungsanlage von Elma aus Serienkomponenten verfahrenstechnisch flexibel und anpassbar

Elmasonic Xtra line precision (PresseBox) ( Singen, )
Die Feinreinigung von optischen Produkten vor einer Oberflächenbehandlung z.B. Beschichtung erfordert ein optimales Ultraschall-Reinigungsverfahren, welches gleichzeitig ökonomisch und umweltfreundlich ist.
Basis dieser Verfahren ist das modulare Anlagensystem in der Ausführung X-tra line Precision.
Die Ultraschallgeräte mit Multifrequenz verfügen über runde Wannenecken und elektropolierterOberflächen. Sie können wahlweise direkt über das Bedienfeld mit LCD-Display oder über die externe Ansteuerung mit einer IPC-Steuerung bedient werden.
Zur Trocknung der zu reinigenden Teile steht neben dem Lift-Out System zur Vortrocknung ein Warmlufttrockner mit Reinraumfilter oder ein Infrarottrockner zur Verfügung.
Die Elmasonic X-tra line precision ermöglicht eine individuelle Zusammenstellung der verschiedenen Geräteausführungen Reinigung, Spülung und Trock-nung für den benötigten Prozess.
Durch das flexible Modulsystem ist eine spätere Erweiterung oder Änderung in der Prozessabfolge jederzeit einfach realisierbar. Entweder als reine beschichtungsreife Anlage oder als Kombianlage für die kontroll- und beschichtungsreife Reinigung.
Je nach Durchsatzanforderung kann zwischen einer manuellen oder automatischen Robotanlage gewählt werden.
Die Vorteile auf einen Blick

• modulares Geräte- und Anlagensystem für
die Feinreinigung
• in zwei Gerätegrößen für die Reinigung,
Spülung und Trocknung
• umfangreiches Programm an Optionen
und Peripheriegeräten vom Einzelgerät
bis zur vollautomatisierten Anlage
• anwendungsbezogene Flexibilität in Aus-
führung und Prozessreihenfolge
• auf weitere Reinigungsanforderungen
anpassbar
• verschiedene Reinigungsprogramme
in Verbindung mit dem Robot
und der IPC Steuerung sind frei definier-
und anwählbar
• reproduzierbare Reinigung durch gleich-
mässige und wiederholbare Abläufe
• Bedienmonitor mit Anlagenvisualisierung
zur Steuerung und Überwachung
vom Prozess und dem Warentransport
• Datenlogger zur Qualitätssicherung
in der IPC Steuerung integrierbar
• Maschinenverfügbarkeit nach SEMI 10
Norm als Softwarepaket erhältlich
• geringe Investitionskosten durch
standardisierte Serienprodukte
• kurze Lieferzeit
• Plug & Clean
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.