Elmasonic X-tra Line pro

Auf der jährlich stattfindenden Medtec Europe stellt Elma neue Geräte und Anlagen zur Ultraschallreinigung für die Medizinprodukteherstellung vor

Elmasonic X-tra line pro (PresseBox) ( Singen, )
Die Anlagentechnik von Elma ist in dieser Ausstattung und der breiten Flexibilität geradezu einmalig. Das Modulkonzept besteht aus 5 standardisierten Wannengrößen von 30 bis 160 L Volumen. Da alle Komponenten Standardprodukte darstellen, sind sie umfangreich erprobt und bewähren sich täglich bei zahlreichen Anwendern überall auf der Welt. Die Anlagen sind technisch extrem flexibel und auf das optimierte Preis-Leistungsverhältnis ausgerichtet.

X-Tra Line Anlagen bieten viel
Die Anlagen sind modular aufgebaut und der Kunde bekommt seine individuelle und optimierte Anlage. Diese Flexibilität ermöglicht ihm, seinen Reinigungsprozess ideal abbilden zu können. Darüber hinaus bietet Elma die Möglichkeit Oberflächenbearbeitungen auszuführen. Konzepte zur Validierung des Reinigungsprozesses stehen ebenfalls zur Verfügung.

Elma bietet einen besonderen Service
Das Applikationslabor erarbeitet bei Bedarf das optimale Reinigungsverfahren. Aspekte der Spülwasserversorgung, der anstehenden Entsorgung und des Energieeinsatzes werden dabei berücksichtigt und gemeinsam für und mit dem Kunden erarbeitet.
Der Kunde bestellt das für ihn optimale Verfahren. Die hierfür ausgelegte manuelle oder automatische Robot-Anlage beinhaltet so viel, wie er auch tatsächlich zur Optimierung seines Produktionsablaufes benötigt. Darüber hinaus werden Peripheriegeräte zur Badpflege, Filterung und VE-Wassererzeugung bereitgestellt. Bei Bedarf kann zusätzlich die Anlage mit Laminar Flow Technik ausgestattet werden, um den Anforderungen von Reinräumen gerecht zu werden.
Details zur Anlagentechnik, der Wannengüte (z.B. in der Precision Ausführung mit elektropolierten Oberflächen und runden Eckenradien) sind auf der Medtec zu erfahren. Dort werden in Vorführungen die Technik und die präzise anwenderfreundliche Steuerung live dem Publikum präsentiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.