Neu bei Elektor: Workshops für Röhrenfans

Aachen, (PresseBox) - Totgesagte leben länger! Das gilt erst recht für die Röhrentechnik, die seit einigen Jahren wieder richtig aufblüht und somit auch die Mythen und Märchen, die sich um die Röhren und deren Technik ranken. Es ist also an der Zeit, das Wissen um die alte-neue Technik wieder aufzufrischen bzw. sich anzueignen.

Elektor veranstaltet daher mehrere eintägige Workshops zu den schönen und wohlklingenden Bauteilen. Hierfür konnte Elektor zwei renommierte Referenten gewinnen: Menno van der Veen (international bekannter Entwickler von Röhrenverstärkern) und Rainer zur Linde (anerkannter Autor vieler Bücher zum Thema Röhren). Beide vermitteln technisches Wissen von Grund auf und rücken so die Mythen und Märchen zurecht.

Hier die Termine (jeweils samstags von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr):
- Frankfurt, 06. Oktober 2007 (Anmeldeschluss 01.10.2007)
- München, 10. November 2007 (Anmeldeschluss 05.11.2007)
- Hannover, 08. Dezember 2007 (Anmeldeschluss 03.12.2007)
- Leipzig, 12. Januar 2008 (Anmeldeschluss 07.01.2008)

Der Kostenbeitrag beträgt pro Teilnehmer 124,00 EUR (inkl. Mittagsbuffet mit kalten Speisen und Getränken). Teilnehmer, die sich für einen der genannten Workshops bis zum 09. September 2007 online anmelden, erhalten 10% Frühbucherrabatt.

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit nur unter www.elektor.de/workshop.

Elektor-Verlag GmbH

Der Elektor-Verlag mit Sitz in Aachen wurde 1970 gegründet und ist Teil der niederländischen Verlagsgruppe Elektor International Media BV in Limbricht. Der Verlag bietet Elektronik-Entwicklern neben der gleichnamigen Zeitschrift Elektor auch Platinen, programmierte Chips sowie komplette Baupakete zu bestimmten Schaltungen an. Das Produktportfolio von Elektor umfasst außerdem Bücher aus sämtlichen Bereichen der Elektronik und deren Randgebieten sowie CD-ROMs zu speziellen Themenbereichen wie beispielsweise Audio, Robotik, Router-Programme und Schaltungssammlungen. Unter www.elektor.de stehen dem Interessenten eine Plattform für aktuelle News, wichtige Hinweise, Downloads und Zusatzinfos zu veröffentlichten Artikeln oder Büchern zur Verfügung. Innerhalb eines Forums kann er mit anderen Elektronikern in Kontakt treten und Erfahrungen austauschen.

Über die Zeitschrift Elektor

Elektor ist die europaweit führende Special-Interest-Zeitschrift für private und professionelle Elektronik-Anwendungen. Sie erscheint monatlich im Verbund mit Ausgaben in nahezu allen europäischen Ländern. Die deutschsprachige Ausgabe erscheint in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Luxemburg und Liechtenstein. Elektronik-Entwickler und engagierte Freizeit-Elektroniker finden in Elektor aktuelle und praxisbezogene Informationen über Schaltungen, Applikationen und Bauteilreports. Das eigene Entwicklungs- und Testlabor sichert die technische Kompetenz und die redaktionelle Unabhängigkeit der Zeitschrift. Messtechnik, Audioelektronik, Bauelemente, Laborausrüstung, Mikrocontroller-Entwicklung und -Anwendung, Funk- und Hochfrequenz (HF)-Technik sowie Musikelektronik bilden die Schwerpunktthemen der Berichterstattung. Des Weiteren werden Selbstbauprojekte und Applikationen in Elektor thematisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.