Viel Neues bei EJOT

EJOT Messebeteiligung bei der BAU 2009 in München

Viel Neues bei EJOT
(PresseBox) ( Bad Laasphe, )
Der Befestigungsspezialist EJOT beteiligt sich an der BAU 2009 in München (12. - 17. Januar 2009). EJOT nutzt die Internationalität der europäischen Leitmesse für das Bauwesen zur Präsentation mehrerer Produktneuheiten sowie zur Kommunikation interessanter Informationen zur Sparte Building Fasteners. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle B3 Stand 334.

EJOT Building Fasteners - über 30 Jahre Spezialwissen rund um die Gebäudehülle

Die deutsche Unternehmensgruppe EJOT gliedert sich in die drei Sparten Verbindungstechnik, Kunststofftechnik und Building Fasteners. Die Kunden kommen schwerpunktmäßig aus den Branchen Automobil, Elektro/Elektronik und der Bauindustrie.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1922 gegründet. Heute sind Gesellschaften der EJOT Gruppe in 27 Ländern vor Ort für ihre Kunden da. EJOT beschäftigt 2105 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2007 einen Gruppenumsatz von 253 Mio. ¤. 60 % des Umsatzes werden im Ausland erwirtschaftet - mit steigender Tendenz.

Die Sparte Building Fasteners bündelt die EJOT Kompetenz von mehr als drei Jahrzehnten in Sachen Befestigungslösungen rund um die Gebäudehülle. Unter diesem Dach sind die folgenden Geschäftsbereiche vereinigt:

- Industrieller Leichtbau (ILB): hochwertige Verbindungselemente zur Befestigung von Profilblechen und Sandwichelementen im industriellen Leichtbau
- Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS): Spezialdübel zur Befestigung von Dämmstoffen in Systemen zur Außenwand-Dämmung
- Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF): Schrauben und Dübel zur Befestigung von Unterkonstruktionen und Fassadenbekleidungen hinterlüfteter Systeme
- Flachdach (FLD): Befestigungselemente und Montagegeräte zur rationellen Befestigung von Dämmstoffen und Dachabdichtungsbahnen auf Flachdächern und leicht geneigten Dächern
- Industrielle Fenster- und Fassadentechnik (IFF): Hochwertige Verbindungselemente für die Fenster- und Türenherstellung und den Einsatz in Alu-/Glasfassadensystemen.

EJOT - ein starker Partner für Befestigungslösungen am Bau

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich EJOT zu einem international führenden Hersteller von Befestigungslösungen im Bauwesen entwickelt. Wesentlich dazu beigetragen hat die Unternehmensphilosophie, die Qualität und Kundenorientierung in den Mittelpunkt stellt.

- Kompetenz und Erfahrung
Mit über 30 Jahren Erfahrung und Entwicklungs-Know-how Made in Germany kennt EJOT die Bedürfnisse der Kunden in Bezug auf verbindungstechnische Aufgabenstellungen an der Gebäudehülle ganz genau. Daraus leitet EJOT Produkte und Problemlösungen ab, die Kunden echte Nutzenvorteile bieten.

- Qualität und Montagefreundlichkeit
Die Qualität von EJOT Produkten geht über baurechtliche Vorschriften und gesetzliche Anforderungen hinaus. Montageschnelligkeit und Montagefreundlichkeit sind oberstes Gebot.

- Kundenfreundlicher Service
EJOT legt großen Wert auf einen freundlichen und vertrauensvollen Umgang mit Kunden. Für die Kunden sind persönliche Berater rund um die Uhr erreichbar. Bei Bedarf kommen die EJOT Mitarbeiter direkt auf die Baustelle. Das Know-how stellt EJOT in Schulungen zur Verfügung.

- Weltweit für Kunden da
Das europaweite Vertriebs- und Servicenetzwerk mit eigenen Gesellschaften sowie eine weltweite Projektunterstützung stehen Kunden jederzeit zur Verfügung.

EJOT verstärkt international tätig

In den vergangenen Jahrzehnten hat EJOT den internationalen Vertrieb seiner Produkte durch die Gründung von Vertriebsgesellschaften in nahezu allen Ländern Europas ausgebaut. Damit steht das umfangreiche EJOT Know-how zu Befestigungslösungen rund um die Gebäudehülle Kunden vor Ort zur Verfügung. Ein leistungsstarkes Logistiknetzwerk stellt die Verfügbarkeit sicher.

Gerade internationale Auftraggeber und Planer schätzen die Verfügbarkeit hochwertiger und bewährter Befestigungslösungen und die anwendungstechnische Beratung von EJOT bei der Realisierung von Projekten rund um den Globus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.