Messe und Konferenz für die Vliesstoff- Und Einweghygieneindustrie in Südostasien

Offizielle Unterstützung des Thailanischen Ministeriums für Industrie

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
E.J. Krause & Associates, Inc. organisiert die erste internationale Messe und Konferenz für die Vliesstoff- und Einweghygieneindustrie in Südostasien vom 15. bis 17. Mai 2019 im Bangkok International Trade and Exhibition Center (BITEC), Thailand.

Die internationale Ausstellung und Konferenz präsentiert die gesamte Industriekette, darunter technische Materialien, Einweghygieneprodukte, wiederverwendbare Hygieneartikel, Ausrüstungen und die neuesten Fertigungstechnologien. Die ANDTEX 2019 wird offiziell durch das thailändische Ministerium für Industrie (MOI) unterstützt. Dies garantiert die Teilnahme von Entscheidern aus Regierungsbehörden und staatlichen Unternehmen, Vertretern verschiedener Clusterorganisationen sowie Instituten wie das Thailand Textile Institute.

Ein zweitägiges Konferenzprogramm wird die Messe begleiten. In der Podiumsdiskussion „Herausforderungen und Erfolge der Vliesstoffindustrie“ werden führende Fachverbände wie ANFA, ANNA oder EDANA ihre Erfahrungen und Ansichten besprechen. Weitere Keynotes und Vorträge werden das Programm ergänzen und über die aktuelle Entwicklung und Zukunftsperspektiven der Vliesstoff- und Einweghygiene Technologien in Südostasien informieren und zum Diskurs anregen.

Rund 4.000 hochrangige Besucher mit einer starken Kaufkraftpräsenz werden erwartet, wie z.B. Geschäftsinhaber, Vorstandsmitglieder, Einkäufer, R&D-Fachleute, technische Ingenieure sowie Verkaufs- und Marketingteams. Weitere Informationen befinden sich auf der offiziellen Webseite www.andtex.com oder sind über die deutsche Niederlassung erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.