KOMMUNIKATION DER ZUKUNFT

INTERNATIONALE ICT-BRANCHE INTERESSIERT AN RUSSLANDS ICT MARKT

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
E.J.Krause & Associates, Inc. und ITE Moscow organisieren die EXPO COMM Russia 2016, internationale Ausstellung und Konferenz für Spitzentechnologie und Lösungen für erweiterte Informations- und Kommunikationstechnologie. Die Veranstaltung wird vom 19. bis 21. April 2016 auf dem VDNH-Messegelände, Pavillon 75 B, in Moskau stattfinden.

Das Technologieprofil der EXPO COMM Russia 2016 beinhaltet u.a. die Schwerpunkte Netzwerkintegration, vereinheitlichte Kommunikationslösungen, Informationsverwaltungssysteme, IOT/Cloud Computing sowie mobile ICT-Technologie für Russlands Wirtschaft. Internet of Things, cloud-basierte Lösungen, tragbare Technologien und mobile Informations- und Kommunikationstechnologien sind Bestandteile des erweiterten Messeprofils, das die kommende EXPO COMM Russia auszeichnet.

Der deutsche Gemeinschaftsstand wird 2016 wieder vom BMWi, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, und Bitkom, dem deutschen Verband für Informationstechnologie, Telekommunikation und Neue Medien, unterstützt. Die Balland-Messe Service GmbH wurde als offizieller Organisator des Deutschen Pavillons ernannt. Die Anmeldefrist für deutsche Firmen läuft Anfang Januar 2016 aus.

“EXPO COMM Russia gehört zu den wichtigsten Branchentreffs des ICT Marktes in Russland und hat sich zu einem festen Termin in unserem Eventkalender entwickelt. Hier treffen wir nicht nur unsere bestehenden Kunden und Partner, sondern auch viele wichtige neue Kontakte aus der gesamten CIS Region. Die Teilnahme unter dem Dach des Gemeinschaftsstands der Bundesrepublik Deutschland, bietet hierfür eine ideale Plattform, verbunden mit geringem Aufwand und hoher Außenwirkung. Wir freuen uns im speziellen über die neue Ausrichtung der Messe. Die Spezialisierung auf derzeitige Trends im ICT Umfeld, trifft den Nabel der Zeit und lässt uns noch fokussierter unsere innovativen Lösungen für den Markt präsentieren. Russland ist und bleibt ein wichtiger Wachstumsmarkt für ADVA Optical Networking und wir freuen uns sehr, dieses Wachstum mit der Teilnahme an der Expo Comm 2016 weiter auszubauen." erklärt Hannah Eckinger, Senior Manager Marketing Programs Global von ADVA Optical Networking SE.

Nach der diesjährigen, erfolgreichen Präsentation indischer Firmen organisiert Comnet Exhibitions India erneut den Nationalen Pavillon unter dem Dach von TEPC (Telecom Equipment & Services Export Promotion Council), gefördert vom Ministry of Communications & IT Government of India. "Die Messe bietet für vor Ort auftretende indische Firmen eine enorme Chance um ihr Know-How zu präsentieren, Geschäftsmöglichkeiten auf dem russischen Markt zu erschließen und mit internationalen Vereinigungen und Unternehmen zu interagieren. Wir sind zuversichtlich eine größere Anzahl an indischen Firmen zur kommenden EXPO COMM Russia 2016 zu bringen.“ sagte Shubham Bansal, Group Manager von Comnet Exhibitions, India.

Zum ersten Mal wird ICT Cluster Bulgaria an der EXPO COMM Russia teilnehmen. ICT Cluster gilt in Bulgarien als eines der führenden Netzwerke im ICT Bereich und verfügt als Mitglied bei diversen Cluster-Plattformen und Netzwerken über sehr gute Beziehungen in Europa und weltweit.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.expocomm.ru oder kontaktieren Sie eins unserer internationalen Büros.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.